Firma Klumpp in Bretten: Vorstand für Betriebsratwahl steht fest

Die Beschäftigten der Firma Klumpp in Bretten sollen erstmals einen Betriebsrat wählen.
  • Die Beschäftigten der Firma Klumpp in Bretten sollen erstmals einen Betriebsrat wählen.
  • Foto: WikiCommons, Gaspard
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Die Beschäftigten der Firma Klumpp in Bretten sollen erstmals einen Betriebsrat wählen. Am vergangenen Samstag, 13. April, wurde auf einer Betriebsversammlung in Bretten nun  der Wahlvorstand für die Durchführung der Betriebsratswahl gewählt.

Bretten (kn) Die Beschäftigten der Firma Klumpp in Bretten sollen erstmals einen Betriebsrat wählen. Am vergangenen Samstag, 13. April, wurden auf einer Betriebsversammlung in der Festhalle in Ruit nun die drei Wahlvorstandsmitglieder und die drei Ersatzmitglieder für den Vorstand gewählt. Damit kann die nächste Phase der Betriebsratswahl starten.

"Offene und kooperative Gespräche mit Geschäftsführung"

„Bei uns häuften sich die Anfragen von Beschäftigten aus der Firma, so dass wir im Februar in einer Flugblattaktion, unter Beteiligung von vielen ehrenamtlichen Helfern aus anderen Betrieben, das Thema Betriebsrat in der Firma platzieren konnten“, erklärt Jan Spengler, Gewerkschaftssekretär der IG Metall in Bruchsal.  In einer zweiten Flugblattaktion seien die Beschäftigten zu einer Infoveranstaltung eingeladen worden. Der volle Saal im alten Rathaus in Bretten sei für die IG Metall ein Zeichen gewesen, "dass das Interesse am Betriebsrat in der Firma groß ist". Die damals ebenfalls anwesende Geschäftsführung versicherte, einer Betriebsratswahl nicht im Wege zu stehen und traf sich wenige Tage später mit den Vertretern der IG Metall Bruchsal im Betrieb. "In dem offenen und kooperativen Gespräch wurde der weitere Ablauf der Betriebsratswahlen besprochen", betont Spengler.

Betriebsratswahl noch vor Sommerferien

In den nächsten Wochen sollen nun die Wahlvorstände in einer Schulung für ihre Aufgabe fit gemacht werden.  "Wir rechnen damit, dass noch vor den Sommerferien die Betriebsratswahlen abgeschlossen sein werden", sagt Dirk Becker, ebenfalls Gewerkschaftssekretär der IG Metall Bruchsal, abschließend.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.