Freie Demokraten: Sebastian Czaja und Christian Jung beschäftigten sich mit Verkehr und Gründerkultur

Die beiden FDP-Politiker Christian Jung (l.) und Sebastian Czaja. (TJ)
2Bilder

Bretten/Pfinztal. Besuch von Sebastian Czaja, dem Fraktionsvorsitzenden der Freien Demokraten im Berliner Abgeordnetenhaus, bei Regionalversammlungsmitglied und FDP-Bundestagskandidaten Dr. Christian Jung im Wahlkreis 272 Karlsruhe-Land. Dabei ging es in Bretten um die Umsetzung des Bundesverkehrswegeplans 2030 in der Region Karlsruhe und der von den Freien Demokraten favorisierten Südwestumgehung der B294.

Großes Thema war auch die Sperrung der Rheintalbahn und das von Michael Theurer und Christian Jung entwickelte Aktionsprogramm für eine schnelle Wiedereröffnung der bei Rastatt gesperrten Strecke, die auch in Bretten zu einem massiven Anstieg von Güterzügen rund um die Uhr (Umleitungsverkehr) führt.

Die beiden FDP-Politiker besuchten im Anschluss in Pfinztal-Berghausen das international bekannte und in der Wasserrettung tätige Unternehmen Restube und seinen Geschäftsführer (CEO) Christopher Fuhrhop. Dabei ging es um Gründerthemen und die Frage, wie man mehr junge Menschen dazu motivieren kann, eine eigene Firma zu gründen.

Die beiden FDP-Politiker Christian Jung (l.) und Sebastian Czaja. (TJ)
Bei Restube in Pfinztal-Berghausen: Sebastian Czaja (l.), Christopher Fuhrhop und Christian Jung. (TJ)
Autor:

Freie Demokraten FDP / Region Bretten aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.