Glasfaser für Bretten: Übergangslösung bis zum Anschluss ans Glasfasernetz

Bei vielen Kunden der BBV Rhein-Neckar, die in Bretten für den Ausbau des Glasfasernetzes zuständig ist, laufen während der vier- bis fünfmonatigen Ausbauarbeiten in Rinklingen, Gölshausen und Diedelsheim die Verträge mit dem alten Telefon- und Internetanbieter aus. Mit einer Übergangslösung will die BBV diesen Ausfall kompensieren.

Bretten (pm) Bei vielen Kunden der BBV Rhein-Neckar, die in Bretten für den Ausbau des Glasfasernetzes zuständig ist laufen während der vier- bis fünfmonatigen Ausbauarbeiten in Rinklingen, Gölshausen und Diedelsheim die Verträge mit dem alten Telefon- und Internetanbieter aus, bevor diese an das Glasfasernetz angeschlossen werden können. Das teilte das Unternehmen in einer Peresserklärung mit. Abhängig von der Verfügbarkeit vor Ort und der Zustimmung der Deutschen Telekom halte das Unternehmen jetzt mit BBV DSL eine spezielle Übergangslösung für betroffene Privat- und Gewerbekunden bereit. Dabei übernehme die BBV am Tag des abgelaufenen Vertrages den Anschluss vom alten Anbieter und stelle die gewohnten Leistungen selber bereit, bis der Kunden an das Glasfaser-Netz angeschlossen wird, so das Unternehmen.

Übergangslösung kann nicht überall greifen 

„Durch die bestehenden Netzverhältnisse und die Vorgaben der Deutschen Telekom werden wir zu unserem Bedauern diese Übergangslösung nicht überall vor Ort jedem betroffenen Kunden anbieten können. Jeder Fall muss einzeln geprüft werden. Daher sollten sich Kunden möglichst schnell an uns wenden, damit wir die jeweilige Sachlage untersuchen und rasch die Zustimmung der Deutschen Telekom klären können“, erklärt dazu Wolfgang Ruh, Leiter Vertrieb der BBV Deutschland. Die Übergangslösung BBV DSL bietet Telefonie und Internet mit maximal bis zu 16 Mbit/s Zugangsgeschwindigkeit. Die Leistung hängt dabei laut BBV von der Qualität und Länge der Kupferleitung des bisherigen Anschlusses ab. Die BBV kümmert sich auch um die Kündigung, damit Kunden ihre bisherige Telefonnummer mitnehmen können. BBV DSL endet automatisch, wenn der Glasfaseranschluss beim Kunden aktiviert wird, so die BBV in der Erklärung. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.