Alles zum Thema BBV Rhein Neckar

Beiträge zum Thema BBV Rhein Neckar

Politik & Wirtschaft
Karl Velte erläuterte die Maßnahmen in Bretten.
2 Bilder

Stadt Bretten informiert über Glasfaserausbau der BBV in der Fußgängerzone
„Wollen keine Karlsruher Verhältnisse schaffen“

Bretten (jhn) Die Brettener Stadtteile Sprantal, Ruit, Diedelsheim, Gölshausen und Rinklingen wurden von der Firma BBV Rhein-Neckar bereits mit Glasfaser-Internet ausgebaut. Nach dem Peter-und-Paul-Fest soll nun auch ein heikles Stück Stadt, die Brettener Fußgängerzone, folgen. Bedenken wegen der möglichen Einschränkungen durch die Bauarbeiten haben vor allem die dort ansässigen Einzelhändler und Gastronomen. Um sich den Sorgen und Anliegen dieser Klientel zu stellen und über die weiteren...

  • Bretten
  • 17.05.19
Politik & Wirtschaft
Das Rückgrat des Breitbandausbaus im Landkreis Karlsruhe: Der Kartenausschnitt zeigt den Hauptstrang der Glasfaserverbindungen im östlichen Landkreis - in Violett die fertigen Trassen, Rot und Gelb die in Bau bzw. Planung befindlichen Abschnitte.
2 Bilder

Lange und kurze Auffahrten zur Datenautobahn
Beim Breitbandausbau hat der Landkreis Karlsruhe den Enzkreis hinter sich gelassen

LANDKREIS KARLSRUHE/ENZKREIS (ch) Die fortschreitende Digitalisierung aller Lebensbereiche, sei es bei Bankdienstleistungen, am Arbeitsplatz oder bei privaten Anwendungen, erfordert auch im Kraichgau immer leistungsfähigere Datennetze. Sowohl im Kreis Karlsruhe als auch im Enzkreis ist man sich einig, dass derzeit allein die Glasfasertechnologie in der Lage ist, den beispielsweise vom neuen 5G-Mobilfunkstandard angeheizten Bedarf an immer größeren Datenübertragungen zu decken. Doch der Ausbau...

  • Bretten
  • 24.04.19
Politik & Wirtschaft
Oberbürgermeister Martin Wolff (links) und BBV-Vertriebsleiter Wolfgang Ruh beim Spatenstich für den Glasfaser-Ausbau in der Kernstadt.

Glasfaserausbau in Bretten: BBV räumt Kommunikationspannen ein

Von Bürgern der Brettener Kernstadt gab es in den letzten Wochen vermehrt Kritik zur Kommuniaktion des Unternehmens BBV Rhein-Neckar beim Glasfaser-Ausbau.  Jetzt hat die BBV sich für Fehler entschuldigt. Bretten (swiz) Von Bürgern der Brettener Kernstadt gab es in den letzten Wochen vermehrt Kritik zur Kommunikation des Unternehmens BBV Rhein-Neckar beim Glasfaser-Ausbau. So seien Baustellen, anders als von der BBV angekündigt, nicht im offiziellen Glasfaser-Ausbau-Blog auf der Homepage des...

  • Bretten
  • 07.12.18
Politik & Wirtschaft
Die BBV Rhein-Neckar beginnt am 17. September den schrittweisen Ausbau der gesamten Kernstadt mit Glasfaser. Die Arbeiten dauern laut dem Unternehmen voraussichtlich bis Ende 2020.

Glasfaser: Ausbau der Kernstadt beginnt am 17. September

Die BBV Rhein-Neckar beginnt am 17. September den schrittweisen Ausbau der gesamten Kernstadt mit Glasfaser. Die Arbeiten dauern laut dem Unternehmen voraussichtlich bis Ende 2020. Bretten (kn) Die BBV Rhein-Neckar beginnt am 17. September mit dem Glasfaser-Ausbau der Brettener Kernstadt. Das hat das Unternehmen in einer Presseerklärung mitgeteilt. Die dort eingesetzten Bautrupps seien nun freigeworden, so BBV-Sprecher Thomas Fuchs, da die Tiefbauarbeiten in den drei Stadtteilen...

  • Bretten
  • 14.09.18
Politik & Wirtschaft
Auch die Brettener Kernstadt bekommt Glasfaser: Die Entscheidung gaben BBV-Vertriebsleiter Wolfgang Ruh (links) und Oberbürgermeister Martin Wolff gemeinsam bekannt. Foto: ch
2 Bilder

Glasfaser für Brettener Kernstadt: BBV entscheidet sich für Ausbau und geht damit in Vorleistung

Die Entscheidung ist gefallen: Auch die Brettener Kernstadt wird mit Glasfaser-Technologie für schnelles Internet ausgebaut. BRETTEN (ch) Die Entscheidung ist gefallen: Auch die Brettener Kernstadt wird mit Glasfaser-Technologie für schnelles Internet ausgebaut. Das hat der Vertriebsleiter des Versorgungsunternehmens BBV Rhein-Neckar, Wolfgang Ruh, heute bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Oberbürgermeister Martin Wolff im Brettener Rathaus bekannt gegeben. Erst gestern war eine von...

  • Bretten
  • 01.06.18
Politik & Wirtschaft
Kommt der Glasfaserausbau in der Brettener Kernstadt? Am 1. Juni wollen sich die Versorgerfirma BBV und die Brettener Stadtverwaltung gemeinsam äußern.

Glasfaser für Brettener Kernstadt: Am 31. Mai endet die Frist für die noch benötigten 600 Verträge

Wird auch die Brettener Kernstadt mit Glasfaserkabeln für schnelles Internet ausgebaut oder nicht? Am 31. Mai 2018 endet die  von der privaten Versorgerfirma BBV Rhein-Necker gesetzte Frist für das Zustandekommen der 600 Ende April noch fehlenden Verträge. BRETTEN (ch) Während in den Stadtteilen Ruit, Sprantal, Diedelsheim, Rinklingen und Gölshausen munter Glasfaserkabel verlegt werden oder die Arbeiten sogar schon abgeschlossen sind, fehlten für den ebenfalls geplanten Glasfaserausbau der...

  • Bretten
  • 30.05.18
Politik & Wirtschaft
Eindrucksvolle Vorführung: Cornelia Hausner von der Stadtverwaltung und BBV-Vertriebschef Wolfgang Ruh informierten über Fortschritte und Leistungsfähigkeit des Glasfaserausbaus in Bretten und seinen Stadtteilen. Foto: ch
5 Bilder

Glasfaser: BBV stellt sich Bürgerfragen zum Ausbau der Kernstadt

Über die Fortschritte beim Glasfaserausbau in Bretten hat in der Ruiter Festhalle die Firma BBV Rhein-Neckar zusammen mit der Brettener Stadtverwaltung interessierte Bürger informiert. Zugleich zog der BBV-Sprecher eine Zwischenbilanz der Anstrengungen für den geplanten Ausbau der Kernstadt mit schnellem Internet. Bretten (ch) Als „letzte Chance für die Kernstadt“ auf einen flächendeckenden Glasfaserausbau bezeichnete BBV-Vertriebschef Wolfgang Ruh vor gerade 20 Personen in der Ruiter...

  • Bretten
  • 27.04.18
Politik & Wirtschaft
Glasfaserausbau in Bretten geht weiter: Zusätzliche Verträge in den Stadtteilen begünstigen auch einen Ausbau der Kernstadt.

Glasfaser in Bretten: Für einen Ausbau der Kernstadt fehlen noch rund 600 Verträge

Die Akzeptanz der Glasfaser in den Brettener Stadtteilen ist nach einer Mitteilung der Firma BBV Rhein-Neckar weiter gestiegen. Von den steigenden Nutzerzahlen profitiere auch der geplante Ausbau der Kernstadt. Um tatsächlich mit dem Ausbau auch in der Kernstadt beginnen zu können, benötige man bis Ende Mai noch rund 600 neue Verträge, heißt es. BRETTEN (pm/ch) Die generelle Akzeptanz der Glasfaser in Bretten hat sich weiter erhöht, heißt es in der Mitteilung. Auch nach dem Abschluss des...

  • Bretten
  • 26.04.18
Politik & Wirtschaft
Wegen eines Stromausfalls in einem großen Rechenzentrum des Dienstleisters Interxion in Frankfurt am Main ist es auch zu Störungen im Glasfasernetz der BBV Rhein-Neckar in Bretten gekommen.

Bundesweite Internet-Störung: Auch Glasfasernetz der BBV betroffen

Wegen eines Stromausfalls in einem großen Rechenzentrum des Dienstleisters Interxion in Frankfurt am Main ist es auch zu Störungen im Glasfasernetz der BBV Rhein-Neckar in Bretten gekommen. Bretten (pm) Wegen eines Stromausfalls in einem großen Rechenzentrum des Dienstleisters Interxion in Frankfurt am Main ist es in der vergangenen Nacht auch zu Störungen im Glasfasernetz der BBV Rhein-Neckar in Bretten gekommen. Das Rechenzentrum ist laut BBV der wichtigste Knotenpunkt für den gesamten...

  • Bretten
  • 10.04.18
Politik & Wirtschaft
Das Softwareproblem an der Datenleitung der BBV-Glasfaser zwischen Ruit und Sprantal ist laut dem Unternehmen behoben.

Glasfaser in Bretten: Probleme mit Datenleitung nach Sprantal behoben

Das Softwareproblem an der Datenleitung der BBV-Glasfaser zwischen Ruit und Sprantal ist laut dem Unternehmen behoben.Bretten (tf) Wegen einer nicht funktionierenden Datenleitung zwischen den Brettener Stadtteilen Ruit und Sprantal hatte sich die Aktivierung der Glasfaseranschlüsse für alle Privat- und Geschäftskunden in Sprantal durch die BBV Rhein-Neckar verzögert (wir berichteten). Inzwischen ist das Software-Problem laut dem Unternehmen gelöst. "Gebuchten Dienste laufen jetzt...

  • Bretten
  • 23.03.18
Politik & Wirtschaft
Freuten sich 2017 über den Start der Bauarbeiten (von links): Frank Bonnemeier, Leiter Strategie BBV, Andreas Schönberg, Hendrik Ertel, beide Bau- und Projektleiter BBV, Oberbürgermeister Martin Wolff, Thorsten Wetzel, Ortsvorsteher Sprantal und Aaron Treut, Ortsvorsteher Ruit.
2 Bilder

Probleme bei Glasfaser-Arbeiten in Sprantal - Infoveranstaltung abgesagt

Mitte Juni 2017 hatte die BBV Rhein-Neckar mit einem symbolischen Spatenstich den Glasfaser-Ausbau im Brettener Stadtteil Sprantal begonnen. Nun gibt es Probleme mit der Datenleitung. Bretten (swiz) Mitte Juni 2017 hatte die BBV Rhein-Neckar mit einem symbolischen Spatenstich den Glasfaser-Ausbau im Brettener Stadtteil Sprantal begonnen. Damals rechnete die BBV nach eigenen Angaben mit einer Bauzeit von vier bis fünf Monaten. Inzwischen ist es Mitte März 2018 und die Bewohner des...

  • Bretten
  • 21.03.18
Politik & Wirtschaft

Das war 2017: Schnelles Internet für Bretten – außer für die Kernstadt

In den Brettener Stadtteilen Ruit und Sprantal, Diedelsheim, Gölshausen und Rinklingen wurde in diesem Jahr mit dem Glasfaserausbau durch die Firma BBV Rhein-Neckar begonnen. BRETTEN In den Brettener Stadtteilen Ruit und Sprantal, Diedelsheim, Gölshausen und Rinklingen wurde in diesem Jahr mit dem Glasfaserausbau durch die Firma BBV Rhein-Neckar begonnen. Vom Ausbau mit schnellem Internet ist die Kernstadt der Melanchthonstadt ausgenommen. Nach Angaben der BBV strebe man dort zwar...

  • Bretten
  • 27.12.17
Politik & Wirtschaft
Die gefallenen Temperaturen verzögern den Anschluss der Haushalte und Gewerbetreibenden in Ruit und Sprantal an das Glasfasernetz.

Glasfaser: Niedrige Temperaturen verzögern Arbeiten in Bretten

Die gefallenen Temperaturen verzögern den Anschluss der Haushalte und Gewerbetreibenden in Ruit und Sprantal an das Glasfasernetz. Das hat die BBV Rhein-Neckar, die in Bretten für den Ausbau des Glasfasernetzes zuständig ist, mitgeteilt. Bretten (kn) Die gefallenen Temperaturen verzögern den Anschluss der Haushalte und Gewerbetreibenden in Ruit und Sprantal an das Glasfasernetz. Das hat die BBV Rhein-Neckar, die in Bretten für den Ausbau des Glasfasernetzes zuständig ist, mitgeteilt. Bei...

  • Bretten
  • 09.12.17
Politik & Wirtschaft

Glasfaser für Bretten: Übergangslösung bis zum Anschluss ans Glasfasernetz

Bei vielen Kunden der BBV Rhein-Neckar, die in Bretten für den Ausbau des Glasfasernetzes zuständig ist, laufen während der vier- bis fünfmonatigen Ausbauarbeiten in Rinklingen, Gölshausen und Diedelsheim die Verträge mit dem alten Telefon- und Internetanbieter aus. Mit einer Übergangslösung will die BBV diesen Ausfall kompensieren. Bretten (pm) Bei vielen Kunden der BBV Rhein-Neckar, die in Bretten für den Ausbau des Glasfasernetzes zuständig ist laufen während der vier- bis fünfmonatigen...

  • Bretten
  • 27.11.17
Politik & Wirtschaft
Der Glasfaser-Ausbau in Bretten macht Fortschritte.

Glasfaserausbau in Gölshausen, Rinklingen und Diedelsheim soll im November beginnen

Der Glasfaserausbau in Gölshausen, Rinklingen und Diedelsheim soll Anfang November beginnen. Das hat die Firma BBV Rhein-Neckar mitgeteilt. Ebenso sei eine technische Lösung für die Kreitermühle gefunden. Diese macht aber wohl einen Eigenbeitrag der dortigen Anwohner erforderlich.  Bretten (tf) Die BBV Rhein-Neckar hat nach eigenen Angaben ihre Glasfaser-Ausbauplanungen für Gölshausen, Rinklingen und Diedelsheim abgeschlossen. Mit den Spatenstichen im kommenden Monat am 6., 7. und 8. November...

  • Bretten
  • 18.10.17
Politik & Wirtschaft

Glasfaser in Bretten: "Ruit und Sprantal voll im Plan"

Der Glasfaserausbau der beiden Brettener Stadteile Ruit und Sprantal liegt laut einer Presseerklärung der BBV Rhein-Neckar im Zeitplan.  Der Ausbau in Diedelsheim, Gölshausen und Rinklingen soll mit Spatenstichen Anfang November beginnen.Bretten (tf) Der Glasfaserausbau der beiden Brettener Stadteile Ruit und Sprantal liegt laut einer Presseerklärung der BBV Rhein-Neckar im Zeitplan. Der Ausbau in Diedelsheim, Gölshausen und Rinklingen soll demnach mit Spatenstichen Anfang November...

  • Bretten
  • 21.09.17
Politik & Wirtschaft
Die BBV Rhein-Neckar warnt vor Falschanrufern.

Bretten: BBV warnt vor Betrügern

Die BBV Rhein-Neckar hat in einer Mitteilung vor Falschanrufern gewarnt, die sich als Mitarbeiter des Unternehmens ausgeben. Bretten (pm) Die BBV Rhein-Neckar hat in einer Mitteilung vor Falschanrufern gewarnt, die sich in den vergangenen Tagen bei Haushalten in der Brettener Kernstadt als angebliche Mitarbeiter des Glasfaser-Unternehmens ausgegeben hätten. "Dabei werden die angerufenen Haushalte aufgefordert, bestehende Verträge mit der BBV zu kündigen, da die Kernstadt nicht ausgebaut...

  • Bretten
  • 25.07.17
Politik & Wirtschaft
Freuen sich über den Start der Bauarbeiten (von links): Frank Bonnemeier, Leiter Strategie BBV, Andreas Schönberg, Hendrik Ertel, beide Bau- und Projektleiter BBV, Oberbürgermeister Martin Wolff, Thorsten Wetzel, Ortsvorsteher Sprantal und Aaron Treut, Ortsvorsteher Ruit.

Glasfaser-Baubeginn in Sprantal - Diskussion um Verlegetiefen bereinigt

Die BBV hat mit dem lang erwarteten Glasfaser-Ausbau im Brettener Stadtteil Sprantal begonnen. In Ruit soll der Ausbau laut BBV in ein oder zwei Wochen starten. In den Baubeginn fällt auch eine inzwischen wohl bereinigte Diskussion um die Verlegetiefe der Kabel. Bretten-Sprantal (swiz) Viele Brettener Bürger hatten es, ob der vielen Diskussionen, schon gar nicht mehr für möglich gehalten, dass der Glasfaser-Ausbau für die Melanchthonstadt und ihre Stadtteile tatsächlich kommt. Doch seit...

  • Bretten
  • 20.06.17
Politik & Wirtschaft

Glasfaser-Ausbau der BBV könnte sich verzögern

Der Baubeginn des Glasfaserausbaus in Ruit und Sprantal, von der BBV für Ende Mai/Anfang Juni angekündigt, könnte sich verzögern und nach Aussagen des Unternehmens in den Kalenderwochen 24 oder 25 stattfinden. Grund sind noch einige kleinere Abstimmungsarbeiten, so die BBV. Bretten (swiz) Der Baubeginn des Glasfaserausbaus in Ruit und Sprantal, von der BBV für Ende Mai/Anfang Juni angekündigt (wir berichteten), könnte sich nach Aussage des Unternehmens doch noch etwas verzögern. Der Baubeginn...

  • Bretten
  • 03.06.17
Politik & Wirtschaft
Freuten sich über den symbolischen Spatenstich (von links): Die Ortsvorsteher Thorsten Wetzel und Aaron Treut, Oberbürgermeister Martin Wolff und BBV-Vertriebsleiter Wolfgang Ruh.
15 Bilder

Glasfaser: Symbolischer Spatenstich für Ausbau in Ruit und Sprantal

Mit einem symbolischen Spatenstich bei den Stadtwerken Bretten wurde am heutigen Mittwoch, 26. April, der Glasfaser-Ausbau der Stadtteile Ruit und Sprantal durch die BBV begonnen. Der Beginn der eigentlichen Bauarbeiten ist aber erst für Ende Mai/Anfang Juni geplant. Bretten (swiz) Von einem "historischen Tag für Ruit und Sprantal" sprach Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff beim symbolischen Spatenstich für den Glasfaser-Ausbau der beiden Stadtteile durch die BBV. Zu der kleinen Feier...

  • Bretten
  • 27.04.17
Politik & Wirtschaft

BBV will Gewerbegebiet Bretten-Gölshausen ausbauen

Nach der teils harschen Kritik an der Informationspolitik der BBV Rhein-Neckar zum Glasfaserausbau in Bretten in der jüngsten Gemeinderatssitzung am Dienstag, 11. April, hat sich das Unternehmen nun noch einmal zu Wort gemeldet. In einer Erklärung betont die BBV nun unter anderem, das Gewerbegebiet in Gölshausen ausbauen und eine offenere Kommunikation anstreben zu wollen. Bretten-Gölshausen (swiz/pm) Nach der teils harschen Kritik an der Informationspolitik der BBV Rhein-Neckar zum...

  • Bretten
  • 16.04.17
Politik & Wirtschaft
Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche und kraichgau.news.

Kommentar zum Glasfaserausbau in Bretten: "Eine Farce"

Kommentar von Christian Schweizer, Redaktionsleiter der Brettener Woche und kraichgau.news, zum Auftritt der BBV - Rhein Neckar, im Gemeinderat Bretten am 11. April. (swiz) „Glasfaserausbau durch die BBV Rhein-Neckar – Aktueller Sachstandsbericht.” Wer den Tagesordnungspunkt im gestrigen Gemeinderat gelesen hat, war sich sicher, dort über aktuelle Zahlen und konkrete Ausbaupläne informiert zu werden. Was der Geschäftsführer der BBV, Manfred Maschek, dem Rat und den anwesenden Bürgern dann...

  • Bretten
  • 12.04.17
Politik & Wirtschaft

Glasfaser-Ausbau in Bretten: Spatenstich ist nicht gleich Baubeginn

Über den aktuellen Stand des geplanten Glasfaserausbaus in Bretten hat am Dienstagabend im Gemeinderat die Geschäftsführung der Firma Breitbandversorgung (BBV) Rhein-Neckar Auskunft gegeben. Siehe auch Kommentar. Bretten (ch) Über den aktuellen Stand des geplanten Glasfaserausbaus in Bretten hat am Dienstagabend im Gemeinderat die Geschäftsführung der Firma Breitbandversorgung (BBV) Rhein-Neckar Auskunft gegeben. Wegen eines laut Oberbürgermeister Martin Wolff nicht von der Stadt Bretten zu...

  • Bretten
  • 12.04.17
Politik & Wirtschaft
Die Beruflichen Schulen in der Brettener Innenstadt werden im Juli an das Glasfasernetz angeschlossen.

Bretten: Sind Schulen die Schrittmacher für das schnelle Internet in der Kernstadt?

Über den Glasfaseranschluss der Kernstadt entscheidet bis Frühherbst der Gemeinderat in Bretten. Bretten (ch/swiz) Im Juli beginnt der Landkreis Karlsruhe nach eigenen Angaben damit, die Beruflichen Schulen in der Brettener Innenstadt an das Glasfasernetz anzuschließen. Auch die anderen weiterführenden Schulen der Melanchthonstadt sollen laut Oberbürgermeister Martin Wolff bis Ende des Jahres an die Glasfaser-Datenautobahn angeschlossen werden. Verantwortlich für den Ausbau wird dabei das...

  • Bretten
  • 06.04.17
  • 1
  • 2