23 neue Wohnungen
Städtische Wohungsbau schafft bezahlbaren Wohnraum

Das Gebäude an der Schießmauer.

Bretten (kn) Die Städtische Wohnungsbau Bretten hat die Wohnungen eines von der Stadt-Tochter erworbenen Zwölf-Familienhauses an finanziell schwache Familien zu günstigen Mietpreisen übergeben. „Wir sind auf dem richtigen Weg“, so Aufsichtsratsvorsitzender Bürgermeister Michael Nöltner. Zudem habe die Wohnungsbau weitere Maßnahmen ergriffen und Planungen in Auftrag gegeben, die es ermöglichten, zusätzlichen günstigen Wohnraum anzubieten.

Anfang 2020 weitere elf Wohnungen

So sei gestern der Kaufvertrag für das benachbarte Gebäude „An der Schießmauer 2b“ unterzeichnet und vom Landkreis Karlsruhe erworben worden. Nach Umbauarbeiten könnten dort, so Nöltner, Anfang 2020 weitere elf Wohnungen zur Verfügung gestellt werden. Diese würden aber ausschließlich Personen mit Wohnberechtigungsschein angeboten. Auch in der Kleiststraße bewege sich einiges, so Nöltner. Dort wurde seit 2016 die Kernsanierung eines Mehrfamilienhauses vorangetrieben. Ein Bauteil konnte 2018 an die Mieter übergeben werden, der andere Bauteil werde Ende Mai 2019 fertiggestellt.
"Durch sinnvolle Raumaufteilung nach einem Teilabriss konnten zusätzliche Wohnungen geschaffen werden.

"Entspannung der Wohnraumsituation"

Das mittlerweile geräumte Obdachlosenwohnheim in der Kleiststrasse 6, die Bewohner konnten allesamt in einem anderen Gebäude untergebracht werden, wird vermutlich noch in 2019/2020 teilweise rückgebaut", erklärt Nöltner weiter. Dort sollen nach dem Wunsch der Wohnungsbau circa 18 Sozialwohnungen entstehen. Besonders erfreulich, so Geschäftsführer Gerd Lehmann, sei, dass der Aufsichtsrat der Wohnungsbau GmbH hinter den Plänen und Visionen der Gesellschaft stehe und die gewünschten Entscheidungen mittrage. „Damit möchte die Städtische Wohnungsbau einen Beitrag zur Entspannung der Wohnraumsituation leisten“, so Nöltner abschließend.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.