"die aktiven" übergeben Bildschirm für Brettener Aussegnungshalle
Bestattungskultur im Wandel

Freuen sich über den neuen Bildschirm in der Aussegnungshalle in Bretten (von links): Aaron Treut, Jörg Biermann, Karl Velte, Armin Schulz, Ariane Maaß, Sandra Kern, Wolfgang Lübeck und Bürgermeister Michael Nöltner. hk
  • Freuen sich über den neuen Bildschirm in der Aussegnungshalle in Bretten (von links): Aaron Treut, Jörg Biermann, Karl Velte, Armin Schulz, Ariane Maaß, Sandra Kern, Wolfgang Lübeck und Bürgermeister Michael Nöltner. hk
  • hochgeladen von Havva Keskin

Bretten (hk)  Wie kann eine Trauerfeier heutzutage zeitgemäß abgehalten werden? Mit dieser Frage hat sich die Brettener Wählerinitiative "die aktiven" auseinandergesetzt – und der Aussegnungshalle des Friedhofs in Bretten einen Bildschirm gespendet. Dessen Anschaffung war zuvor Sparzwängen zum Opfer gefallen, doch mit Hilfe zweier Sponsoren – der Firma Deuerer und der Metzgerei Geist – konnte die Idee nun verwirklicht werden.

"Die Bestattungskultur ist im Wandel"

Auf dem Bildschirm können künftig Angehörige und Freunde mit Fotos oder Filmen an Verstorbene erinnern. "So ist es möglich, den Lebensweg des Verstorbenen Revue passieren zu lassen", sagte Jörg Biermann, Fraktionsvorsitzender der "aktiven". Für die Spende bedankten sich bei der Übergabe Bürgermeister Michael Nöltner und Stadtbaudirektor Karl Velte im Namen der Verwaltung bei den "aktiven" sowie den Sponsoren. "Die Bestattungskultur ist im Wandel", stellte Bürgermeister Nöltner fest, der sich darüber erfreut zeigte, dass man nun die Trauerfeier in der Aussegnungshalle über einen Bildschirm verfolgen kann, wenn dort der Platz nicht ausreichen sollte. Eine Möglichkeit, die in Zeiten von Corona, wichtiger denn je ist.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen