Handballtag als fester Bestandteil des Sportprofils an der Johann-Peter-Hebel-Gemeinschaftsschule Bretten

Ein Sport-Event der Extraklasse erwartete am vergangenen Freitag die Zweitklässler der Gemeinschaftsschule Bretten. In Kooperation mit Martin Blaschke (TV Bretten) veranstalteten die Klassenlehrerinnen Sandra Lamberger-Glaser und Yvonne Pohle einen Handballtag für ihre Schülerinnen und Schüler. Solche Sporttage sind fester Bestandteil des Sportprofils der Hebel-Gemeinschaftsschule.
Begonnen wurde in den Klassenzimmern, wo den Kindern ein Handballfilm vorgeführt wurde – in Großformat, versteht sich: „Mit den fest installierten Beamern in unseren Klassenzimmern zaubern wir in Null-Komma-Nichts echte Kinoatmosphäre in unsere Klassenzimmer“, schwärmt der kommissarische Schulleiter Sven Kruse und verspricht: „Bis zum Jahreswechsel werden die wenigen noch fehlenden Klassenräume mit der entsprechenden multimedialen Technik ausgerüstet.“
Danach ging es für die Kinder weiter in die Turnhalle. Hier versuchten sie sich unter der Anleitung ausgebildeter Sportmentoren aus der Sekundarstufe an insgesamt sieben Stationen: Zielwurf, Kastenschieben, Würfelball – was hat das alles mit Handball zu tun? „Ziel ist es, Koordination, Schnelligkeit und Wurftechnik auf spielerische Weise zu verbessern“, verrät Sportlehrerin Stephanie Kinder, „und natürlich, das Interesse für diese abwechslungsreiche und anspruchsvolle Sportart zu wecken.“ Für die nötige Sicherheit sorgten die Schulsanitäter unter der Leitung von Tina Dürr. Am Ende erhielten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Regelheft, eine Urkunde und einen Starter-Button. Und ein weiteres „Schmankerl“ erwartet die Kinder: Der Deutsche Handballbund spendiert der Hebelschule 50 Freikarten für ein Spiel der Rhein-Neckar-Löwen.

Autor:

Pressebeauftragter Hebelschule aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.