Erlebe Bretten

Liebevoll verpackte Spenden zum Schulstart: Nach erster Abholung läuft Schulsachenaktion bis 7. September weiter

Voller Kofferraum: Da staunten auch die Abholer Angelika Schaaf und Jörn Schulze vom Diakonischen Werk Bretten über so viele und so liebevoll verpackte Schulsachenspenden. Foto: ch
  • Voller Kofferraum: Da staunten auch die Abholer Angelika Schaaf und Jörn Schulze vom Diakonischen Werk Bretten über so viele und so liebevoll verpackte Schulsachenspenden. Foto: ch
  • hochgeladen von Chris Heinemann

Der erste Schwung gespendeter Schulsachen ist diese Woche von Diakonie-Mitarbeitern abgeholt worden. Derweil läuft die Schulsachenaktion bis zum Ende der Sommerferien weiter.

BRETTEN (ch) Päckchen mit Gummibärchen und Kaugummi unter dem Geschenkband, Schulsachen in farbenfrohem Geschenkpapier, persönliche Briefchen an Päckchen – wenn das kein gelungener Schulanfang wird!

Dankeschön an die Spender/innen

Sie, liebe Spenderinnen und Spender, haben sich wieder einmal selbst übertroffen in der liebevollen, kindgerechten Gestaltung und Verpackung all der vielen Schulsachen-Spenden, die in den letzten Tagen und Wochen bei uns in der Brettener Woche eingetrudelt sind. Sie haben von der erst seit letztem Jahr auf vielfachen Wunsch geschaffenen Möglichkeit zu persönlichen, an ein bestimmtes, namentlich erkennbares Kind gerichteten Schulsachenspenden regen Gebrauch gemacht. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön im Namen der Kinder! Ebenso ein großes Dankeschön an Gerhard Legner vom REWE-Markt Legner im Kraichgau-Center für drei große Kartons, prall gefüllt mit gespendeten Schulsachen jeglichen Bedarfs im Wert von 500 Euro!

Familien werden zur Abholung eingeladen

Am Montag haben zwei Mitarbeiter des Diakonischen Werks Bretten die bis dahin eingetroffenen Spenden abgeholt: Schulranzen für Erstklässler, Schulrucksäcke für ältere Schüler, die so stark gefragten Turnschuhe, Mäppchen und was sonst noch alles an Nötigem auf den Bedarfskärtchen angekreuzt und verzeichnet war. „Die Sachen werden jetzt bei uns sortiert, dann schreiben wir die Familien an und laden sie zur Abholung ein“, beschreibt Diakoniemitarbeiter Jörn Schulze das weitere Vorgehen.

Geldspenden helfen Lücken schließen

Und seine Kollegin Angelika Schaaf teilt mit, dass bislang 850 Euro Geldspenden für die Schulsachenaktion eingegangen seien. „Damit schließen wir eventuelle Lücken bei der Schulsachenversorgung einzelner Familien.“ Manchmal werden die Wünsche auf den Bedarfskärtchen nur teilweise erfüllt, was auch in Ordnung ist. „Dann geben wir zweckgebundene Gutscheine aus, die mit den Geldspenden finanziert werden“, so Jörn Schulze. Deshalb machen weiterhin auch Geldspenden Sinn: auf das Konto des Diakonischen Werks Bretten bei der Volksbank Bruchsal-Bretten, IBAN DE13 6639 1200 0000 5675 07, Verwendungszweck „Alle meine Schulsachen“.

Spenden nach Urlaub noch möglich

Derweil hängen im Empfangsbereich der Brettener Woche noch weiterer Bedarfskärtchen und warten auf kinderliebe Spender/innen. Deshalb und weil bekanntlich manche erst nach dem Urlaub die Zeit zum Schulsachenkauf finden, läuft die Schulsachenaktion bis Ende der Sommerferien einfach weiter.

Mehr zur Schulsachenaktion lesen Sie auf unserer Themenseite

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen