Kinder und Jugendliche des Hohberghauses Bretten bedanken sich bei allen Spendern
Online-Sterneaktion hat alle Erwartungen übertroffen

Die Kinder des Hohberghauses mit ihren selbstgemalten Dankes-Bildern für die Leserinnen und Leser der Brettener Woche/kraichgau.news.
  • Die Kinder des Hohberghauses mit ihren selbstgemalten Dankes-Bildern für die Leserinnen und Leser der Brettener Woche/kraichgau.news.
  • Foto: Badischer Landesverein für Innere Mission / Miebach
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bretten (swiz) Vieles war im vergangenen Jahr durch die Corona-Pandemie anders, manche Dinge jedoch blieben gleich: Für viele Kinder und Jugendliche des Hohberghauses Bretten ist die Weihnachtszeit eine Zeit der Hoffnung. Hoffnung, dass Wünsche in Erfüllung gehen. Diese Wünsche schreiben die Kinder und Jugendlichen traditionell im Rahmen der Sterneaktion in Kooperation mit der Brettener Woche/kraichgau.news auf gelbe Papiersterne und hoffen, dass die Leserinnen und Leser aus Bretten und der Region ihre Wünsche erfüllen. Was aber tun, wenn coronabedingt auf persönliche Kontakte eher verzichtet werden muss? Einrichtungsleiter Christoph Röckinger, Sozialpädagoge Peter Miebach und die Brettener Woche hatten sich dazu eine „kontaktlose“ Sterneaktion ausgedacht: Statt sie wie in den vergangenen Jahren an einen Weihnachtsbaum in den Räumen der Brettener Woche zu hängen, waren die Wünsche der Kinder und Jugendlichen diesmal online zu finden.

"Überwältigt und sehr glücklich"

"Wir waren uns zu Anfang natürlich unsicher, ob unsere Leser diese neue Art der Aktion annehmen würden. Aber wir wurden auf die beste Weise positiv überrascht", blickt Brettener Woche-Redaktionsleiter Christian Schweizer zurück. Denn innerhalb kürzester Zeit waren die Geschenke für die Kinder online reserviert und lagen wenig später als liebevoll verpackte Präsente am Hohberghaus. „Wir sind überwältigt und sehr glücklich, dass die Aktion auch unter den neuen Bedingungen so gut angenommen wurde", sagt auch Röckinger. Und ergänzt: "Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen." Die Kinder und Jugendlichen hätten sich dabei riesig über die Erfüllung der Herzenswünsche gefreut. "Ein großes Dankeschön an alle Menschen, die das ermöglicht haben", betont Röckinger.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen