So viele Grippefälle in einer Woche gemeldet wie noch nie

Die Grippe hat sich in Baden-Württemberg ungewöhnlich schnell ausgebreitet.

Stuttgart (dpa/lsw) Dem Landesgesundheitsamt wurden in der vergangenen Woche (12. bis 18. Februar) so viele Influenzafälle wie nie zuvor in einer Woche gemeldet - nämlich 3197, wie eine Sprecherin am Mittwoch mitteilte. Die Entwicklung spreche für eine starke Grippewelle.

Weiterhin mit erhöhter Influenza-Aktivität zu rechnen

Die Zahl der seit Beginn der Grippesaison gemeldeten Fälle ist den Informationen zufolge auf 12.861 (Stand: 21.2.) gestiegen. Im Vorjahr war die Grippe ähnlich stark verbreitet. Insgesamt 37 Menschen starben nach Angaben des Landesgesundheitsamtes (LGA) bereits in Folge der Influenza-Infektion, darunter zwei Kinder. Da in den nächsten Wochen demnach weiter mit einer erhöhten Influenza-Aktivität zu rechnen ist, empfiehlt das LGA weiterhin die Impfung.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen