Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

13-Jährige sexuell belästigt

Jetzt Leserreporter werden

In der Nottingham-Anlage in Karlsruhe ist eine 13-Jährige von einem unbekannten Mann sexuell belästigt worden.

Karlsruhe (kn) In der Nottingham-Anlage in Karlsruhe ist eine 13-Jährige am Samstag, 17. März, von einem unbekannten Mann sexuell belästigt worden. Nach Angaben der Polizei war das Mädchen gegen 19.15 Uhr nach einer Schulveranstaltung zunächst zu Fuß mit einer Freundin auf der Sophienstraße in Richtung Mühlburg Tor unterwegs. Bei der Nottingham-Anlage verabschiedeten sich die beiden Freundinnen dann voneinander und die 13-Jährige setzten ihren Weg auf einem Fußweg alleine fort.

Mädchen flüchtete an Bahnhaltestelle

Kurz bevor das Mädchen dann das Sandkorn-Theater erreichte, näherte sich ihm von hinten ein Mann und fasste es mit beiden Händen an den Brüsten, der Hüfte sowie am Gesäß an. Die 13-Jährige rannte daraufhin zur nächsten Bahnhaltestelle. Der Täter folgte ihr anscheinend nicht. Der Mann wird als 1,80 bis 1,85 Meter groß und muskulös beschrieben. Darüber hinaus ist nur bekannt, dass er dunkel gekleidet war, eine Kapuzenjacke trug und die Kapuze weit ins Gesicht gezogen hatte. Erst gegen 20.25 Uhr wurde schließlich Anzeige bei der Polizei erstattet. Hinweise zum Fall nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0721 9395555 entgegen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Garten im Sommer

Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Ratgeber rund um Ihren Garten.

Hofläden der Region

Themenseite mit Vorstellungen der Hofläden in der Region.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.