60-Jähriger erstochen aufgefunden

In Rheinstetten ist ein 60-Jähriger bei einer Auseinandersetzung mit einem 67-Jährigen getötet worden. Auslöser für die tödliche Gewalt waren wohl Beziehungsstreitigkeiten.

Rheinstetten (ots) Furchtbare Tat in Rheinstetten. Ein 67-Jähriger hat dort am heutigen Mittwochmorgen, 3. August, einen 60 Jahre alten Mann erstochen. Laut Polizei ging kurz nach 3.30 Uhr der Notruf über einen lautstarken Streit im Bereich der Haupt- und Grünwinkler Straße ein. Die alarmierten Beamten fanden nach ihrem Eintreffen auf dem dortigen Radweg dann die beiden Männer leblos am Boden vor.

60-Jähriger wurde wohl erstochen

Beide Männer wurden dann mit schwersten Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Für den 60-Jährigen kam dabei jedoch jede Hilfe zu spät, er erlag seinen Verletzungen. Beigebracht wurden ihm diese offenbar durch Messerstiche des in Karlsruhe lebenden 67-Jährigen.

Sohn vorläufig festgenommen

Am Tatort wurde zudem der 39 Jahre alte Sohn des 67-jährigen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen. Wie die weiteren Ermittlungen laut Polizei inzwischen ergeben haben, war er seinem 60-jährigen Schwiegervater zu Hilfe geeilt. Während der Auseinandersetzung erlitt der 67-Jährige schwere Kopfverletzungen, deren Ursache noch nicht abschließend geklärt ist. Der Mann wird immer noch intensivmedizinisch versorgt.

Trennungsabsicht als Hintergrund

Als Hintergrund für die Tat kommen nach Angaben der Polizei Trennungsabsichten der Ehefrau des 67-Jährigen in Betracht. Bereits am Vortag war der Mann wohl durch Drohungen sowie Körperverletzungen und Sachbeschädigungen aufgefallen.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen