Bruchsal: Zehn Kilogramm Marihuana und Schusswaffen entdeckt

Zehn Kilogramm Marihuana sowie zwei scharfe Schusswaffen nebst Munition konnten Beamte des Rauschgiftdezernats der Karlsruher Kriminalpolizei bei einem 50-Jährigen in Heidelsheim sicherstellen.
  • Zehn Kilogramm Marihuana sowie zwei scharfe Schusswaffen nebst Munition konnten Beamte des Rauschgiftdezernats der Karlsruher Kriminalpolizei bei einem 50-Jährigen in Heidelsheim sicherstellen.
  • Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Zehn Kilogramm Marihuana sowie zwei scharfe Schusswaffen nebst Munition konnten Beamte des Rauschgiftdezernats der Karlsruher Kriminalpolizei bei einem 50-Jährigen in Heidelsheim sicherstellen.

Bruchsal-Heidelsheim (kn) Zehn Kilogramm Marihuana sowie zwei scharfe Schusswaffen nebst Munition konnten Beamte des Rauschgiftdezernats der Karlsruher Kriminalpolizei bei einem 50-Jährigen im Bruchsaler Stadtteil Heidelsheim sicherstellen. Der aus dem Kosovo stammende und bereits wegen Drogen- und Gewaltdelikten auffällig gewordene Mann ist in Untersuchungshaft.

Kleintierställe als Drogenversteck

Der Beschuldigte stand nach Angaben der Polizei bereits seit längerer Zeit im Verdacht, grenzüberschreitende Drogentransporte nach Deutschland zu organisieren. Schließlich führten die Ermittlungen zu einem Gartengrundstück, wo der 50-Jährige Kleintiere hielt und die Stallungen als Drogenversteck nutzte. Das Rauschgift konnte sichergestellt werden. Unter dem Fahrersitz des Autos des Mannes stellten die Beamten zudem eine geladene, scharfe Pistole des Kalibers 7,65 mm sicher. Eine schussbereite weitere Waffe gleicher Art fanden die Ermittler anschließend noch bei der Wohnungsdurchsuchung.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen