Illingen: Verkehrsunfall auf der B 35 – Unfallverursacherin schwer verletzt

Am 16. Juli, gegen 18.15 Uhr, ereignete sich auf der B 35, Höhe Einmündung der neuen Westtangente, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Dabei wurde die 19-jährige Unfallverursacherin schwer verletzt.

Illingen (ots) Am 16. Juli, gegen 18.15 Uhr, ereignete sich auf der B 35, Höhe Einmündung der neuen Westtangente, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Eine 19-jährige Pkw-Lenkerin beabsichtigte von der neuen Tangente nach links auf die B 35 abzubiegen und missachtete hierbei, nach dem gegenwärtigen Stand der verkehrspolizeilichen Ermittlungen, das Rotlicht der dortigen Ampelanlage.

Wucht der Kollision führt zu schweren Verletzungen

Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß mit einer in Richtung Lienzingen fahrenden 23 Jahre alten Fahrzeuglenkerin. Durch die Wucht der Kollision zog sich die Unfallverursacherin schwere und die beiden Insassen des Pkw auf der B 35 leichte Verletzungen zu. Alle drei in Mitleidenschaft gezogenen Beteiligten wurden in nahegelegene Krankenhäuser verbracht. Der entstandene Sachaschaden beläuft sich auch circa 10.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.