Oberderdingen: Autofahrer stirbt nach internistischem Notfall

Ein Mann ist in Oberderdingen nach einem internistischen Notfall verstorben.
  • Ein Mann ist in Oberderdingen nach einem internistischen Notfall verstorben.
  • Foto: DRF Luftrettung
  • hochgeladen von Christian Schweizer

In Oberderdingen ist am heutigen Dienstag, 5. Dezember, ein 73-jähriger Autofahrer nach einem internistischen Notfall verstorben.

Oberderdingen (kn) In Oberderdingen ist am heutigen Dienstag, 5. Dezember, ein Autofahrer nach einem internistischen Notfall verstorben. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie um kurz vor 12 Uhr ein VW-Passat von der Franz-von-Sickingen-Straße abkam und in einen Graben rutschte.

Reanimationsmaßnahmen waren erfolglos

Die umgehend verständigten Einsatzkräfte konnten den leblosen Fahrer zwar noch aus dem Auto bergen, alle Reanimationsmaßnahmen verliefen jedoch erfolglos. Der 73-jährige Mann verstarb vor Ort. Nach den bisherigen Ermittlungen dürfte der Mann während der Autofahrt in eine akute internistische Notlage geraten sein. Vor Ort waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt-Team mit Rettungshubschrauber und die Feuerwehr Oberderdingen im Einsatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.