Pforzheim: Rückstau-Unfall fordert einen Schwerverletzten

Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignete sich am Sonntag, 6. August, gegen 15.25 Uhr, in Pforzheim-Eutingen, B 10.

Pforzheim-Eutingen (ots) Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignete sich am Sonntag, 6. August, gegen 15.25 Uhr, in Pforzheim-Eutingen auf der B10. In Höhe des Park- und Ride-Parkplatzes zwischen Pforzheim-Eutingen und der A8, erkannte eine 28-jährige PKW-Lenkerin einen Rückstau zu spät. Sie versuchte nach Angaben der Polizei noch nach links auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr vermeiden. Dabei streifte sie das Auto eines 18-jährigen.

PKW überschlägt sich in der Luft

In der Folge hob das Auto der Unfallverursacherin ab, überschlug sich und kam auf einem Feldweg auf dem Dach zum liegen. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt, der 18-jährige erlitt schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Gesamtschaden beträgt circa 8.000 Euro.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.