Polizist nach Widerstand dienstunfähig

Bei Widerstandhandlungen am Samstagnachmittag in der Kriegsstraße wurde ein Polizeibeamter durch einen Tritt so schwer verletzt, dass er seinen Dienst vorzeitig beenden musste.

Karlsruhe. (ots) Am Samstag führte die Polizei kurz nach 18 Uhr vor einer Spielhalle in der Kriegsstraße eine Personenkontrolle durch. Eine 36-jährige Frau reagierte daraufhin aggressiv und versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen.

Als sie festgehalten wurde schlug sie nach den Beamten und trat einem Polizisten in den Unterleib. Der getroffene Beamte wurde dabei so schwer verletzt, dass er seinen Dienst vorzeitig beendete.

Die Frau, die unter Alkoholeinwirkung stand, wurde vorläufig festgenommen. Sie konnte nach Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen die Wache wieder verlassen.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen