Unfall im Augustenburgtunnel - Verursacher geflüchtet

Ein unbekannter Autofahrer hat am Dienstag, 3. Oktober, einen Unfall im Augustenburgtunnel verursacht und ist danach geflüchtet. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Karlsruhe-Grötzingen (kn) Ein unbekannter Autofahrer hat am Dienstag, 3. Oktober, einen Unfall im Augustenburgtunnel verursacht und ist danach geflüchtet. Nach Angaben der Polizei war ein 67-jähriger Autofahrer gerade im Tunnel unterwegs, als er plötzlich von einem unbekannten, vermutlich männlichen Fahrer überholt wurde. Dieser scherte nach dem Überholen so knapp wieder ein, dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.

Unfallfahrer raste einfach davon

Der Verursacher fuhr daraufhin in Richtung Berghausen davon, überholte nach dem Tunnel noch einen VW Golf und missachtete zudem eine rote Ampel. Weder vom Unfallfahrzeug, noch von dessen Fahrzeugführer liegt eine genauere Beschreibung vor. Von dem Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es eine helle Lackierung hat. 

Zeugen werden gesucht

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter 0721/49070 oder beim verkehrspolizeilichen Ermittlungsdienst unter 0721/6664275 zu melden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.