Walzbachtal: 20-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Sonntag, 14. Oktober, bei einem Unfall zwischen Jöhlingen und Wössingen schwer verletzt worden.
  • Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Sonntag, 14. Oktober, bei einem Unfall zwischen Jöhlingen und Wössingen schwer verletzt worden.
  • Foto: Pixabay, Golda
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Sonntag, 14. Oktober, bei einem Unfall zwischen Jöhlingen und Wössingen schwer verletzt worden.

Walzbachtal (kn) Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Sonntag, 14. Oktober, bei einem Unfall zwischen Jöhlingen und Wössingen schwer verletzt worden. Der Fahrer eines Fords war gegen 3.15 Uhr auf der Landtstraße 571a Richtung Wössingen unterwegs, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dabei beschädigte er mit seinem Auto zunächst ein Verkehrsschild, schleuderte dann über eine Böschung, streifte einen Baum und landete schließlich auf dem Dach. Schwer verletzt konnte sich der junge Mann noch selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien.

Unfallfahrer war erheblich alkoholisiert

Im Einmündungsbereich der B293/L571a wurde er durch einen Zeugen entdeckt, der sich bis zum Eintreffen der Polizei und des Rettungsdienstes um den 20-Jährigen kümmerte. Da nicht auszuschließen war, dass sich weitere Insassen im Auto befunden hatten, wurde eine Suche eingeleitet, auch unterstützt  von einem Polizeihubschrauber. Diese blieb aber ohne Erfolg. Wie sich herausstellte, war der Unfallverursacher erheblich alkoholisiert. Ob tatsächlich weitere Mitfahrer im Auto waren, bedarf also weiterer Ermittlungen, so die Polizei. Die Feuerwehr Walzbachtal war mit 16 Kräften im Einsatz.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.