Wohnhaus niedergebrannt: 400 000 Euro Schaden

Jetzt Leserreporter werden

Bei einem Brand in Pforzheim ist ein Einfamilienhaus vollständig zerstört worden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 400 000 Euro.

Pforzheim (dpa/lsw) Bei einem Brand in Pforzheim ist ein Einfamilienhaus vollständig zerstört worden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 400 000 Euro. Der 73-jährige Hausbesitzer arbeitete am Samstagabend in seiner Werkstatt mit Wachs, wie die Polizei mitteilte. Dabei soll es auf noch ungeklärte Weise zum Brand gekommen sein.

Glücklicherweise niemand verletzt

Der Mann, seine ebenfalls 73-jährige Ehefrau und die beiden Hunde konnten das Haus selbst und unverletzt verlassen, wie die Feuerwehr mitteilte. Durch die Rauchentwicklung kam es zeitweise zu Sichtbehinderungen auf der nahegelegenen Autobahn 8.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

IRONMAN 70.3 Kraichgau

IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie am 29. Mai.

Bürgerfest Gondelsheim

Themenseite zum Bürgerfest in Gondelsheim vom 27. bis 29. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.