Karlsdorf-Neuthard
Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Wohl medizinische Probleme waren Ursache einer Unfallfahrt durch Karlsdorf am Freitagnachmittag,  20. September, meldet die Polizei.
  • Wohl medizinische Probleme waren Ursache einer Unfallfahrt durch Karlsdorf am Freitagnachmittag, 20. September, meldet die Polizei.
  • Foto: Pixabay, lukasbecker
  • hochgeladen von Kraichgau News

Karlsdorf (ots) Wohl medizinische Probleme waren Ursache einer Unfallfahrt durch Karlsdorf am Freitagnachmittag,  20. September, meldet die Polizei. Gegen 16.15 Uhr verlor der Fahrer eines grau-weißen VW Golf im Bereich der Tullastraße in Karlsdorf die Kontrolle über sein Fahrzeug und streifte einen abgestellten Pkw sowie womöglich auch eine ältere Dame am Ellbogen.

Von Zeugen an Weiterfahrt gehindert

Ohne anzuhalten fuhr er weiter in in die Bahnhofstraße und anschließend in die Stumpenallee. Von dort fuhr er über die Hildastraße und die Brühlstraße in die Friedenstraße und beschädigte hier einen weiteren Pkw. Dort hielt der Unfallverursacher laut Polizeimeldung an und wurde durch Zeugen an der Weiterfahrt gehindert.

Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, sowie die Dame, die vom Unfallverursacher gestreift wurde, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Bruchsal unter 07251/7260 in Verbindung zu setzen.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Empfange die aktuellsten News von kraichgau.news auch über WhatsApp. Sende einfach „News“ an die 01728244359. Weitere Infos hier!

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.