Start in die neue Badesaison
Auswinterungsarbeiten im NaturErlebnisBad Flehingen

2Bilder

Nach den eiskalten Tagen schenkt uns die Frühlingssonne ihre wärmenden Strahlen. Die Eisdecke auf den Becken des NaturErlebnisBades Flehingen beginnt langsam zu schmelzen. Es ist Zeit an die kommende Badesaison zu denken. Der Wasserkreislauf des Naturbades benötigt ca. 6 Wochen Regenerationszeit, um für die neue Badesaison gerüstet zu sein. Das Frischwasser muss spätestens Anfang April eingelassen werden um, geimpft durch das Biowasser, seine Selbstreinigungsfähigkeit aufzubauen. Vor Einlass des Frischwassers müssen die Becken gereinigt werden. Das notwendige Biowasser wird im Regenerationsbecken zwischengespeichert. Die Schwimmbecken werden einzeln abgelassen und die Folie Schritt für Schritt mit Hochdruckreinigern vom Schmutz der vergangenen Badesaison und des Winters befreit. Dies ist eine sehr zeitaufwendige Arbeit und wird von Mitgliedern des Fördervereins „77plus“, unter Leitung von Marco Dinkel, an den vier Samstag im März erledigt.
Der Start der Reinigungsarbeiten ist am Samstag, den 6. März um 9.00 Uhr.
Das Nichtschwimmerbecken mit seiner rutschfesten Noppenfolie ist eine besondere Herausforderung. In den Vertiefungen der Noppen bleibt der Schmutz hartnäckig haften. Neben der Beckenreinigung müssen auch die Verbundsteinflächen um die Becken gereinigt werden. Die Bodendecker hinter den Becken sind besonders stark verkrautet und bedürfen eines besonderen Augenmerks.
Die anstehenden Arbeiten sind auf die Größe des Bades so verteilt, dass die Corona Abstandsregeln eingehalten werden können.
Die Vorstandschaft des Fördervereis freut sich auf eine rege Beteilung beim Start der Auswinterungsarbeiten. Jede helfende Hand ist herzlich willkommen.

Autor:

Ute Antoni aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen