Die Queen der Maultaschen

Monika Boritz ist die Queen der Maultaschen beim TV Obergrombach.
9Bilder
  • Monika Boritz ist die Queen der Maultaschen beim TV Obergrombach.
  • Foto: Klaus Kehrwecker
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Eine ganze Woche lang beschäftigen sich die Mitglieder des Turnvereins Obergrombach mal nicht mit Sport, sondern mit der Herstellung von Maultaschen. Bestimmt sind diese für das Burgfest vom 23. bis 25. Juli.

Obergrombach (kk) Das Obergrombacher Burgfest hat unter den Straßenfesten der Region eine gewisse Sonderstellung. Dazu tragen nicht nur Bundschuhlager, Mittelaltermarkt und Reiterspiele bei, sondern auch die verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten der Vereine. Fast schon legendär sind die „Burgfesthaxen“, die einst der Skiclub „Extrem“ kredenzte. Der Cäcilienverein serviert dagegen selbst hergestellte Schupfnudeln. Der Turnverein setzt seit dem ersten Burgfest 1981 auf Maultaschen aus eigener Produktion. Seit Jahrzehnten ist für deren Herstellung Monika Boritz als Chefin zuständig. Daher wird sie von den Eingeweihten auch „Maultaschen-Queen“ genannt. Nach den logistischen Vorbereitungen durch die Queen beginnt die Arbeit: „Die Helfer und Helferinnen kommen quer aus allen Abteilungen des Vereins“, so Boritz.

Eine Woche, mehrere tausend Maultaschen

So entstehen im Laufe der Woche mehrere tausend kleine Maultaschen. Hergestellt werden diese übrigens in den Räumen der vereinseigenen Halle. Doch so gerne Boritz die Aufgabe als Maultaschen-Queen auch ausfüllt, es wird auch dort langsam Zeit für einen Führungswechsel. „Ich bin zuversichtlich, eine geeignete Nachfolge zu finden“ erklärt Boritz optimistisch.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen