Spielplatzentwicklungskonzeption in Pfinztal
Expertenwissen gefragt!

Pfinztal (kn) Im Pfinztal leben viele Kinder und Jugendliche, die in ihrer Freizeit gerne spielen, sich bewegen, Freunde treffen, Zeit draußen verbringen und die Natur entdecken. Hierfür braucht es geeignete Orte. Dies sind unter anderem die öffentlichen Spiel- und Bolzplätze sowie Ballspiel- und Skateanlagen (zur Vereinfachung im Folgenden unter dem Oberbegriff „Spielplätze“ zusammengefasst). Auf Basis der Grundsatzbeschlüsse „Gemeindeentwicklungskonzept Pfinztal 2035“ und „Klimaoffensive“ des Gemeinderats vom Juli 2019 hat die Verwaltung nun das Landschaftsarchitekturbüro faktorgruen aus Freiburg mit der Erstellung einer Spielplatzentwicklungskonzeption beauftragt.

Zukunftsfähige Entwicklung der Spielplätze

Im Rahmen dieser Konzeption wird ein Team des Planungsbüros die bestehenden Spielplätze im Detail aufnehmen. Es wird außerdem eine Überprüfung stattfinden: Sind die Spielplätze zeitgemäß ausgestattet? Sind ausreichend Spielplätze vorhanden? Gibt es Optimierungsbedarf? Wie ist es um die Aufenthaltsqualität und Gestaltung bestellt? In enger Zusammenarbeit mit dem Fachbereich 4 – Bauen und Planen, der innerhalb der Verwaltung für die Anlage und Instandhaltung der Pfinztaler Spielplätze zuständig ist, werden ein Spielplatzkataster sowie ein Aktions- bzw. Maßnahmenplan entstehen, die in den nächsten Jahren als Grundlage für einen zeitgemäßen Erhalt sowie die bedarfsorientierte und zukunftsfähige Entwicklung der Spielplätze in Pfinztal dienen werden.

Verbesserungsvorschläge erwünscht

Die Aufnahme der einzelnen Flächen vor Ort durch faktorgruen werden im Juli erfolgen. Parallel zu diesen Arbeiten sind im Rahmen der Online-Beteiligung alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen eingeladen ihre persönliche Wahrnehmung und ihr „Expertenwissen“ in den laufenden Prozess einzubringen. Gibt es Lieblingsspielplätze? Was ist dort besonders gut? Was fehlt? Gibt es konkrete Verbesserungsvorschläge? Diese und weitere Fragen können bis zum 15. August im Rahmen der Online-Beteiligung unter www.surveymonkey.de/r/V2HVXM6 beantwortet werden.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen