Gondelsheim: Besucherrekord am Sonntag beim Rathausplatzfest

Michael Holm begeisterte seine Fans beim Rathausplatzfest in Gondelsheim.
8Bilder
  • Michael Holm begeisterte seine Fans beim Rathausplatzfest in Gondelsheim.
  • Foto: Lickshots Photo & Print Design
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Die Schlagerlegende Michael Holm lockte am Rathaisplatzfest-Sonntag zahlreiche Fans vor die Bühne in Gondelsheim. Aber auch die anderen Künstler, die bei dem dreitägigen Fest auftraten, freuten sich über positive Resonanz.

Gondelsheim (kn) Beindruckend war es, was die 500 freiwilligen Helferinnen und Helfer zum Rathausplatzfest in Gondelsheim auf die Beine stellten. Das hochkarätige Live-Programm zog zahlreiche Schau- und Feierlustige in die Gemeinde. Eröffnet wurde das Fest am Freitag mit einem Fassanstich und einer Begrüßung der Gäste durch Bürgermeister Markus Rupp und Andreas Bürker, erster Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Gondelsheimer Vereine. Unter den Gästen waren neben dem Bundestagsabgeordneten Axel Fischer (CDU) auch die Landtagsabgeordneten Joachim Kößler (CDU) und Andrea Schwarz (Grüne).

Gute Stimmung vor der Bühne

Danach brachte Chris Cosmo, der sich zu einer festen Größe beim Rathausplatzfest in Gondelsheim entwickelt hat, das Publikum zum Tanzen. Der guten Stimmung tat auch der einsetzende Regenschauer keinen Abbruch. Kurzerhand verlegte man das Konzert einfach in die Saalbachhalle.

Am Samstag stand mit der neunköpfigen Ska-Cover-Band Skameleon ein weiterer Stimmungsgarant auf der Rathausplatzbühne. Die Gruppe um Sängerin Katrin Bellinger erhielt für ihre mitreißende Bühnenperformance und präsentierte ihre tanzbaren Interpretationen von Rock- und Pop-Klassikern viel positives Feedback.

Schlagerstar Michael Holm auf der Bühne

Der Sonntag stand ganz im Zeichen von Schlager und Volksmusik. Gleich drei namenhafte Größen standen auf der Bühne. Zudem waren Foto- und Autogrammstunden angesetzt. Kein Wunder also, dass sich der Rathausplatz im Laufe des Tages fast bis an seine Kapazitätsgrenzen füllte. Die Moderation übernahm Rainer Nitschke. Als erstes konnte er die Lokalmatadore vom Fernando Express auf der Festbühne begrüßen. Danach begeisterte das Volksmusik-Duo Bergkristall aus Bayern das Publikum. Wie erwartet stellte im Anschluss der Auftritt von Schlagerlegende Michael Holm den Höhepunkt des Rathausplatzfestes dar. Bei fantastischem Sommerwetter ließ er keinen seiner Hits wie „Mendocino“, „Tränen lügen nicht“ oder „Barfuß im Regen“ aus. Mit einer fulminanten Zugabe, bei der er unter anderem den Rock-Klassiker „Satisfaction“ von den Rolling Stones zum Besten gab, übertraf er alle Erwartungen seiner zahlreich erschienenen Fans.

Positives Fazit

„Der Sonntag hat alles in den Schatten gestellt. Die Stimmung war super“, freut sich Andreas Bürker über die gute Resonanz. Auch die Vereine, so Bürker weiter, würden ein positives Fazit ziehen. Sie bewirtete die Besucherinnen und Besucher auf der Vereinsmeile vor der Saalbachhalle mit zahlreichen verschiedenen und einer großen Auswahl an Biersorten.

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.