Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Dehoim in Eisingen
Kirche mit klingender Rarität

4Bilder
Jetzt Leserreporter werden

EISINGEN (ch) Markenzeichen der evangelischen Kirche von Eisingen ist ihr gedrungener und ein wenig wuchtig wirkender Turm, der zugleich die ältesten, aus dem Jahr 1380 stammenden Bauteile aufweist. Die Kirche ist der heiligen Margarethe geweiht wie die bereits 1344 beurkundete Vorgängerkapelle. Den Schlussstein des alten Chorgewölbes im Turm schmückt die fünfblättrige Rose der Grafen von Eberstein, die bei der Erbauung das Kirchenpatronat innehatten.

Älteste Glocke im Enzkreis

Nach mehreren Umbauten, unter anderem zur Wehrkirche, wurde 1880 das heutige neugotische Langhaus errichtet. Eine Rarität ist die im Jahr 1493 gegossene Cyriakus-Glocke im Glockenturm, die über 500 Jahre alle Wirren und Kriege überdauert hat und heute die älteste Glocke im Enzkreis ist.

Mehr lesen Sie auf unserer Themenseite Dehoim

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.