Künstler Harald Kille in Oberderdingen und Maulbronn

Harald Kille, Nigeria: Boko Haram, 2014/ 2015, Öl auf Baumwolle, 140 x 200 cm. A. Melzer
  • Harald Kille, Nigeria: Boko Haram, 2014/ 2015, Öl auf Baumwolle, 140 x 200 cm. A. Melzer
  • Foto: A. Melzer
  • hochgeladen von Kraichgau News

Der Künstler Harald Kille ist derzeit in einer Ausstellung in Oberderdingen zu sehen.

Oberderdingen (pm) Der Oberderdinger Künstler Harald Kille beteiligt sich derzeit an der Plakatwandaktion des Kulturdreiecks der Gemeinde Oberderdingen. Im Rahmen des Kulturwochenendes „Art Inside“ wurde die Ausstellung der künstlerisch gestalteten Plakatwände am 24. April offiziell eröffnet. Die Plakate stehen in Oberderdingen entlang der Flehinger Straße gegenüber den EGO-Werksgebäuden und sind ein Beitrag zum 1250. Gemeindejubiläum von Oberderdingen.

Ausstellung im Kloster Maulbronn

Die nächste Kille-Ausstellung wird am Freitag, 13. Mai, im ehemaligen Fruchtkasten des Klosters Maulbronn eröffnet. Auf Einladung der Stadt Maulbronn stellt Kille seine Serien „Globale Zuspitzungen I bis III“ aus. Flucht, Massenproteste, Militarisierung und gesellschaftliche Destabilisierung sind Thema dieser Serien.

Radierungen, Kleinplastiken und Collagen

Es werden außerdem Radierungen, Kleinplastiken und Collagen zu sehen sein, die auf ihre Weise das hundertjährige Jubiläum des Dadaismus feiern, der sich gegen die Zerstörung des Kriegs und den Verlust gesellschaftlicher Werte gestellt hat.

Vernissage: Freitag 13. Mai 19:30, Ausstellung vom 14. bis 29. Mai werktags 13 bis 17 Uhr, samstags, sonntags und feiertags 11 bis 17 Uhr. An den Sonntagen und am Pfingstmontag ist der Künstler in der Ausstellung anwesend.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen