Reinigen von Polstermöbeln mit Hausmitteln

Polstermöbel sind der Mittelpunkt im Wohnzimmer. Darauf wird gesessen, gelegen, gegessen, getrunken, gespielt und auch das Haustier verwöhnt. Alle diese Aktionen hinterlassen ihre Spuren.
Haare von Mensch und Tier, Schmutz von Kinderfingern, feine und grobe Krümel vom Essen, das eigentlich am Küchen- oder Esstisch geschehen sollte.

Hinzu kommen die Gerüche, die in jedem Zuhause unterschiedlich ausfallen und an den Polstern haften bleiben. Auch machen die allgegenwärtigen Milben und Sporen, die u. a. allergieauslösend sind, nicht vor Polstermöbeln halt.

Polstermöbel reinigen: Die wichtigsten Punkte

Grundsätzlich ist ein regelmäßiges Saugen der Polstermöbel eine gute Basis. Hier verschwinden bereits Haare, Staub und Krümel, die sich besonders gern auch in den Fugen und Ritzen sammeln. Zur Fleckentfernung ist Schnelligkeit geboten. Je frischer der Fleck ist, um so leichter ist er wieder zu entfernen.

Trocken- oder Nassreinigung?

Vor einer Reinigung ist es sinnvoll zu testen, ob das Polstergewebe eine wirkliche Reinigung verträgt. Dazu eignet sich auf jeden Fall eine nicht sichtbare Stelle, z. B. die Rück- oder Unterseite des Möbels.

Sehr viele Flecken können sowohl trocken als auch nass entfernt werden. Im Gegensatz zur Trockenreinigung geht die Nassreinigung noch etwas mehr in die Tiefe des Polsters. Ist der Fleck durch eine Flüssigkeit entstanden, ist hiervon sicherlich auch etwas in die Polsterung gelangt. Reste, die nicht entfernt wurden, beginnen nach einiger Zeit evtl. zu riechen.

Bei der Nassreinigung ist auch unbedingt darauf zu achten, dass die Umgebung des Fleckes sanft auslaufend mitbehandelt wird, da sonst Ränder sichtbar werden.

Eine Trockenreinigung ist immer die Lösung mit dem geringeren Aufwand, reicht aber bei manchen Flecken leider nicht aus.

Sind Bezüge für die Waschmaschine geeignet?

Dies gilt es vor einer Wäsche unbedingt zu klären. Nicht jeder Polsterbezug, der über einen Reißverschluss verfügt, ist für eine Maschinenwäsche gedacht. Der Reißverschluss ist häufig vom Hersteller als Verschluss des Bezuges gewählt worden. Deshalb hat diese Ausführung meistens auch am Ende keinen Zipper.

Sind die Bezüge geeignet, unbedingt die Waschanleitung befolgen. Meistens wird eine kalte bis 30 °C warme Wäsche empfohlen. Dabei dürften keine Farben ausbluten oder der Bezugsstoff schrumpfen. Auch eine sehr niedrige Schleuderzahl ist sinnvoll, wenn nicht am Ende viel Zeit auf (dann doch oft erfolgloses) Bügeln verschwendet werden soll. Anschließendes Trocknen geht am besten auf der Leine und in der bewegten Luft. Als reine Säuberungsaktion und nicht zur Fleckentfernung ist eher die warme Jahreszeit für eine Maschinenwäsche zu wählen.

Die besten Hausmittel

Vor der Behandlung mit irgendeinem Reinigungsmittel muss immer das Sofa oder der Sessel gut gesaugt worden sein. Lose und teilweise nicht sichtbare Schmutzpartikel reiben sich ansonsten noch zusätzlich in den Fleck.

Natron und Backpulver sind gut geeignet. Beide lassen sich sowohl trocken als auch nass anwenden. Sie werden auf den Fleck gestreut (Backpulver ist etwas feiner und daher besser bei punktuellen Flecken zu nutzen), wirken über Nacht ein und lassen sich dann absaugen. Ist der Schaden hartnäckiger, lässt sich auch eine Paste aus beiden Pulvern mit Wasser (3 : 2) rühren. Auftragen, einwirken, absaugen - hoffentlich fertig.

Bei Fettflecken hilft ganz wenig Spülmittel mit kaltem Wasser. Blut oder Rotwein verschwindet wieder durch Rasierschaum. Aufsprühen, 10 Minuten einwirken lassen, weich ausbürsten. Immer den Fleck von aussen nach innen behandeln, er wird sonst noch größer und nur tupfen und nicht reiben.

Autor:

Tabea Kirchner aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.