Erlebe Bretten

Vereinsheim der Obergrombacher Kleintierzüchter von Winterstürmen bisher verschont

Trotz Sturmschäden im benachbarten Wald ist das Vereinsheim der Obergrombacher Kleintierzüchter unversehrt geblieben.

Bruchsal-Obergrombach (kk) „Unser Vereinsheim hat die winterlichen Stürme ohne nennenswerte Schäden überstanden“, mit dieser Aussage konnte Emil Wolf, der erste Vorsitzende des KTZV Obergrombach die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung im Clubheim begrüßen und beruhigen. Während der nur 100 Meter entfernte Wald schlimme Schäden aufwies, hatten die Kleintierfreunde Glück mit ihrem Heim im Gewann “Hessenbuckel“.

Vereinsführung entlastet

Schriftführer Alexander Schöffler berichtete über Verwaltungssitzungen, Helferfest, Osterhasenfest, Jungtierausstellung und Tischbewertung sowie den Vereinsausflug. Die Versammlung nahm die Berichte von Zuchtbuchprüfer Harald Thome, Zuchtwart Kaninchen Alois Lechner, Zuchtwart Geflügel Alexander Schöffler und Jugendleiter Reinhold Wolf zur Kenntnis. Der Verein konnte sowohl auf Kreis- wie auf Landesebene mehrere Titel erringen. Die Jugend besteht aus drei Jugendlichen, die sich ebenfalls überregional gut zu präsentieren wussten. Für die erkrankte Kassiererin Brigitte Wolf verlas Emil Wolf den Kassen-Rechenschaftsbericht. Auf Antrag von Ortschaftsrat Christian Ludwig erfolgte die einstimmige Entlastung der Gesamtverwaltung.

Neuwahlen und Ausblick

Bei den Neuwahlen wurden für jeweils zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt: 2. Vorsitzender – Leo Willy; Schriftführer – Alexander Schöffler; Jugendleiter - Reinhold Wolf; aktiver Beisitzer – Hanspeter Göhring.
Nach der Vergabe der Vereinsmeister- und Wanderpokale gab Emil Wolf einen kurzen Ausblick auf das anstehende Vereinsjahr: Arbeitseinsätze am und um das Vereinsheim; Osterhasenfest (02.04.); Jungtierschau (04.-06.08.); Vereinsausflug (September); Tischbewertung (Oktober).

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen