Jahresrückblick 2020
Walter Pfitzenmeier verstorben

Walter Pfitzenmeier in seinem Museum "Walters Oldtimer" in Knittlingen
  • Walter Pfitzenmeier in seinem Museum "Walters Oldtimer" in Knittlingen
  • Foto: ch
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Knittlingen/Bretten (ger) Der Unternehmer, Museumsgründer und Ehrenbürger der Stadt Knittlingen Walter Pfitzenmeier verstarb am 4. Februar 2020 im Alter von 88 Jahren in seiner Heimatstadt Bretten. Pfitzenmeier hatte zusammen mit seinem Cousin ab Ende der 1950er Jahre aus kleinsten Anfängen die Entsorgungsfirma Pfitzenmeier und Rau (heute SUEZ) mit Standorten und vielen Arbeitsplätzen in Knittlingen, Ölbronn-Dürrn und Ludwigsburg aufgebaut. Im Ruhestand widmete er sich seinem Hobby, dem Sammeln von Oldtimern aller Art, woraus das sehenswerte Museum „Walters Oldtimer“ in Knittlingen entstanden ist.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen