Anzeige

Qualität hat Vorrang bei Zweirad Brodbeck in Knittlingen

Uwe und Silvia Brodbeck bürgen für die Qualität und Sicherheit ihrer Zweiräder. Foto: ch
  • Uwe und Silvia Brodbeck bürgen für die Qualität und Sicherheit ihrer Zweiräder. Foto: ch
  • hochgeladen von Chris Heinemann

(ch) Elektro-Fahrräder liegen seit Jahren im Trend. Neu ist, dass die sogenannten Pedelecs inzwischen nicht nur bei Senioren, sondern verstärkt auch bei Jüngeren gefragt sind, wie Uwe Brodbeck feststellt.

Der Inhaber von Zweirad Brodbeck in Knittlingen, der das Fachgeschäft in dritter Generation zusammen mit seiner Frau Silvia führt, legt Wert darauf, seinen Kunden ausschließlich Räder zu übergeben, die ergonomisch angepasst und technisch tiptop sind. Deshalb rät er von nachträglichen Elektro-Umrüstungen dringend ab.

Keine Abstriche an der Qualität

„Alle Neufahrzeuge und Reparaturen werden von mir persönlich einer gewissenhaften Endkontrolle unterzogen“, betont der gelernte Kfz- und Zweiradmechaniker-Meister. Bei der Qualität ist er zu keinen Abstrichen bereit. Das gilt sowohl beim Service als auch bei der Auswahl des Sortiments.

Orientierung in unübersichtlichem Zweiradmarkt

Als Mitglied der Zweirad-Einkaufsgemeinschaft (ZEG) pflegt Brodbeck beste Beziehungen zu qualitätsbewussten Markenherstellern wie KTM, Bulls, Pegasus und Hercules. Für die Kunden, darunter Senioren, Familien und Biker, erweist es sich als Vorteil, dass Uwe Brodbeck mit seinem Know-how und seiner 35-jährigen Erfahrung in einem immer unübersichtlicheren Markt zuverlässig Orientierung geben kann. Neben E-Bikes sind auch Trekkingräder, Citybikes, MTBs, Cross-, Jugend- und Kinderräder sowie umfangreiches Zubehör stets in großer Auswahl vorrätig.

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.