Coronavirus in Baden-Württemberg
125 Millionen Euro aus Rettungsschirm für Personennahverkehr

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will mit der Hilfszahlung sicherstellen, dass der Bus- und Bahnbetrieb weiterläuft.
  • Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will mit der Hilfszahlung sicherstellen, dass der Bus- und Bahnbetrieb weiterläuft.
  • Foto: Foto: Sebastian Berger
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Stuttgart (dpa/lsw) Die wegbrechenden Einnahmen infolge der Corona-Krise haben auch den öffentlichen Personennahverkehr und die Busunternehmen im Land belastet. Das Verkehrsministerium startete daher die Auszahlung der Mittel aus dem Rettungsschirm. In einer ersten Tranche fließen 125 Millionen Euro an die Verkehrsverbünde im Land, wie das Ministerium am Dienstag, 15. September, in Stuttgart mitteilte. Damit sollen die Verluste aufgrund des Rückgangs der Fahrgastzahlen von März bis Juni ausgeglichen werden.

Im Herbst soll weitere Tranche folgen

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) sagte, mit dieser Zahlung werde sichergestellt, dass der Bus- und Bahnbetrieb weiterlaufen könne. Um unnötige Bürokratie zu vermieden, hätten nicht alle rund 400 Verkehrsunternehmen einzeln Anträge gestellt. Vielmehr seien die Anträge gebündelt über die 22 Verkehrsverbünde im Land eingegangen, was die Auszahlung beschleunige. Im Herbst soll eine weitere Summe an Hilfsgeldern verteilt werden.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen