Neubaugebiet Schelmenäcker in Oberderdingen
Erschließungsarbeiten enden noch vor Weihnachten 2020

Die Erschließungsarbeiten im Neubaugebiet Schelmenäcker enden noch vor Weihnachten 2020.
  • Die Erschließungsarbeiten im Neubaugebiet Schelmenäcker enden noch vor Weihnachten 2020.
  • Foto: lohner
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Oberderdingen (kn) Das Gebiet Schelmenäcker ist aktuell eines von insgesamt drei Neubaugebieten in der Gemeinde Oberderdingen. Nach rund acht Monaten Bauzeit können die Erschließungsarbeiten nun vor Weihnachten 2020 abgeschlossen werden. Das hat die Gemeinde offiziell mitgeteilt. Das Baugebiet entstand in der Innenentwicklung im Bereich früherer großer Hausgärten. Nachdem der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan „Wohnpark Schelmenäcker“ im Gemeinderat im Dezember 2019 gefasst wurde, war das Erschließungsverfahren in die Wege geleitet worden.

22 Bauplätze geplant

Bei den Erschließungsarbeiten wurden 360 Meter Kanal-, 300 Meter Wasserleitungen sowie Breitbandkabel eingebaut. Zudem wurden 1.800 Quadratmeter Straße ausgebaut. Insgesamt liegen die Baukosten der Erschließungsarbeiten bei 990.000 Euro. Auf einer Fläche von circa 16.000 Quadratmetern entstehen 22 Bauplätze in einer Größenordnung zwischen 400 und 1.000 Quadratmetern in zwei- beziehungsweise dreigeschossiger Bauweise.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen