„KraichTaler“ wollen Tourismus vorantreiben

Neben einem neuen Logo für die „KraichTaler“ gibt es ab sofort auch einen überarbeiteten Internetauftritt unter www.kraichtaler.com.
  • Neben einem neuen Logo für die „KraichTaler“ gibt es ab sofort auch einen überarbeiteten Internetauftritt unter www.kraichtaler.com.
  • hochgeladen von Kraichgau News

Den Tourismus im Kraichtal vorantreiben. Das ist das vorrangige Ziel des Zusammenschlusses der „KraichTaler“. Hinter dem Namen verbergen sich unter anderem Gastronomen, Anbieter von Freizeitaktivitäten und Gästeführer.

Kraichtal (sn) Kraichtal hat seinen Gästen einiges zu bieten. Um die touristische Entwicklung der Gegend weiter voranzutreiben, hat sich das Projekt „KraichTaler“ gegründet. Dahinter verbirgt sich ein Zusammenschluss von Tourismusschaffenden aus und um Kraichtal, die, gemeinsam mit der Stadt, neue Wege und Ideen für den Tourismus in der Region entwickeln wollen.

LEADER für Kraichtal

Bei einem ersten Treffen der „KraichTaler“ in Unteröwisheim, geladen hatte das Stadtmarketing Kraichtal, standen jetzt unter anderem die Möglichkeiten des Förderprogramms „LEADER“ auf der Tagesordnung. „LEADER“ ist ein Förderprogramm der Europäischen Union und des Landes Baden-Württemberg für den ländlichen Raum. Durch die Förderungen sollen die Regionen sozial, kulturell und wirtschaftlich gestärkt werden. Das Besondere des Programms ist, dass die Entwicklungsinitiative und die Projekte von den Akteuren der Region selbst ausgehen sollen.

Zukunftsfähige Regionalentwicklung

Eine dieser Akteurinnen vor Ort ist die Oberöwisheimerin Bettina Hartlieb, die das Förderprogramm und seine Ziele auf der Versammlung vorstellte. Die Auswahl als Aktionsgebiet spüle zusätzliche Fördergelder in die Region, die gemeinsam genutzt werden könnten, um innovative Projekte für eine zukunftsfähige Regionalentwicklung umzusetzen, so Hartlieb.

Schlosserlebnistag – Kraichtal ist dabei

Nadja Schüßler, Sachgebietsleiterin Stadtmarketing Kraichtal, informierte die „KraichTaler“ zudem über den am 19. Juni stattfindenden Schlosserlebnistag in und um das Graf-Eberstein-Schloss in Gochsheim. „Zum ersten Mal sind wir bei dieser Veranstaltungsreihe des Vereins Schlösser, Burgen und Gärten Baden-Württemberg mit dabei. Gerne können sich Kraichtaler Gastronomen, Winzer, Musiker, Anbieter regionaler Produkte oder Freizeitanbieter daran beteiligen.“ Bei Interesse könne man sich bis Freitag, 20. Mai, bei der Stadtverwaltung Kraichtal melden.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.