Sanierung der Ortsmitte Jöhlingen: Staatssekretärin Katrin Schütz zu Besuch in Walzbachtal

Im Rathaus in Walzbachtal erfolgte die Übergabe des Förderbescheids: (von links) Bürgermeister Karl-Heinz Burgey, Anja Leyerle, Staatssekretärin Katrin Schütz und MdL Joachim Kößler.
  • Im Rathaus in Walzbachtal erfolgte die Übergabe des Förderbescheids: (von links) Bürgermeister Karl-Heinz Burgey, Anja Leyerle, Staatssekretärin Katrin Schütz und MdL Joachim Kößler.
  • Foto: Gemeinde Walzbachtal
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Mit einem Städtebauförderprogramm hilft das Land Baden-Württemberg, Ortskerne attraktiver zu machen. Von der Förderung profitiert auch die Gemeinde Walzbachtal. Staatssekretärin Katrin Schütz übergab den Förderbescheid an Bürgermeister Karl-Heinz Burgey.

Walzbachtal (pm) Am vergangenen Freitag waren Staatssekretärin Katrin Schütz und Joachim Kößler (MdL) zu Besuch im Rathaus in Walzbachtal. Anlass war die Berücksichtigung der Erneuerungsmaßnahme „Ortsmitte Jöhlingen“ im Städtebauförderungsprogramm 2017. Katrin Schütz überreichte den Förderbescheid mit einer weiteren Förderung des Landes von über 900.000 Euro mit den Worten: „Mit dem Städtebauförderprogramm helfen wir den Kommunen dringend benötigten Wohnraum zu schaffen, Ortskerne attraktiv zu gestalten und Bausubstanz zu erneuern. Die Gemeinde Walzbachtal ist hier sehr aktiv mit vielen interessanten Projekten.“

Einblick in die Gemeinde

Bevor es aber zur Übergabe kam, stellte Bürgermeister Burgey die Gemeinde vor. Von grundlegenden Informationen über die Kinderbetreuung in den kommunalen und kirchlichen Einrichtungen, die Seniorenarbeit mit dem Seniorenbeirat, den verschiedenen Einrichtungen und zahlreichen Angeboten, bis hin zur Wirtschaft mit allen kleinen und großen Betrieben in Walzbachtal, gab Bürgermeister Karl-Heinz Burgey der Staatssekretärin und dem Landtagsabgeordnetem Joachim Kößler einen guten Überblick zur Gemeinde Walzbachtal.

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.