BBBank spendet 2.000 Euro an die Ambulante Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung

Mit einer Spende in Höhe von 2000 Euro unterstützt die BBBank die Ambulante Hospizgruppe, Regionalgruppe Bruchsal der Internationalen Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebensbeistand e.V. (kurz IGSL-Hospiz e.V.). Die Regionalgruppe hat im Januar 2015 ihre Tätigkeit aufgenommen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter begleiten schwerstkranke Menschen und ihre Angehörigen zuhause, im Krankenhaus oder in einer stationären Pflege-Einrichtung. Sie werden durch Fachkräfte vorbereitet und unterstützt.
„Wir unterstützen die Ambulante Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung sehr gerne und möchten mit der Spende unsere Wertschätzung für die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekunden“, erklärt Bernd Lohrbächer, BBBank-Filialdirektor in Bruchsal, begleitet von Diana Piljak, der den symbolischen Spendenscheck überreichte. Herr Lohrbächer hat sich bereits im Vorfeld über die ambulante Hospiz-Betreuung informiert und durch einen Besuch im Domizil der Hospizgruppe sowie einem intensiven Gespräch ein persönliches Bild gemacht.
Die Spende stammt aus den Mitteln des Gewinnsparvereins Südwest e.V.. Die BBBank-Mitglieder haben dort rund 700.000 Lose gezeichnet. Gewinnsparen ist eine Lotterie, an der man mit fünf Euro pro Monat und Los teilnehmen und Preise wie Reisen, Fahrzeuge oder Bargeld gewinnen kann. Vier Euro werden angespart und kurz vor Jahresende an die Gewinnsparer zurückgezahlt. Mit dem Auslosungsbetrag von einem Euro unterstützt jedes Los einen gemeinnützigen Zweck. Lose gibt es in jeder BBBank.-Filiale.
Die BBBank fördert mit Spenden - und Sponsoringmaßnahmen in Höhe von mehr als 2,5 Millionen Euro jährlich bundesweit Projekte aus den Bereichen Soziales, Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport.

Autor:

Elvira Köhler aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen