Erlebe Bretten

Kreisjugendring
Bildungsreferent/Bildungsreferentin gesucht

Ehrenamt hat Zukunft!
Zur Unterstützung der ehrenamtlich tätigen Jugendgruppenleiter*innen seiner Mitgliedsverbände sucht der Kreisjugendring e.V. Landkreis Karlsruhe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Bildungsreferentin/einen Bildungsreferenten in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 25 % (z.B. Dipl. Sozialpädagogin/Sozialpädagoge, Dipl. Pädagogin/Pädagoge, MA Erwachsenenbildung oder mit einer vergleichbaren Ausbildung).
Die Aufgaben umfassen Konzeption, Organisation und Durchführung oder Begleitung von Fortbildungsveranstaltungen für Jugendgruppenleiter*innen im Bereich der Jugend- und Vereinsarbeit sowie in aktuellen gesellschaftlichen Themenfeldern im Landkreis Karlsruhe. Dazu gehört auch die Beratung von ehrenamtlichen Jugendgruppenleiter*innen. Die Aufgaben betreffen weiterhin die Koordination des Gewaltpräventionsprojektes „Gewaltig“ für Schulklassen. Auch Unterstützung beim Tagesgeschäft des Kreisjugendrings sowie Urlaubsvertretung innerhalb eines engagierten Teams fallen in den Aufgabenbereich.
Angeboten werden gute Einarbeitung, Arbeit in einem kleinen Team aus Ehren- und Hauptamtlichen, eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Bezahlung in Anlehnung an den TVÖD VKA sowie Freiraum zum Setzen eigener Themenschwerpunkte im Büro in Bruchsal.
Der Kreisjugendring e.V. Landkreis Karlsruhe (KJR) repräsentiert 16 Kinder- und Jugendverbände mit insgesamt über 90.000 Mitgliedern. Die Ausbildung, Beratung und Unterstützung der in den Verbänden und Vereinen ehrenamtlich tätigen Jugendgruppenleiter*innen stellt eine zentrale Aufgabe des KJR dar.
Kontakt: Kreisjugendring e.V. Landkreis Karlsruhe, Tunnelstr. 27, 76646 Bruchsal, Email: info@kjr-ja.de, http://www.kjr-ka.de/.

Autor:

Kreisjugendring Landkreis Karlsruhe C. Kühn-Fluhrer aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen