Geschenkaktion unter besonderen Umständen
Das Kraichtaler Christkind verschickt dieses Jahr Briefe

Knut Neumann, Martina Schäufele, Ulla Opitz und Ulrich Hintermayer freuen sich über die Spendenbereitschaft der Kraichtaler (von links).
  • Knut Neumann, Martina Schäufele, Ulla Opitz und Ulrich Hintermayer freuen sich über die Spendenbereitschaft der Kraichtaler (von links).
  • Foto: kn
  • hochgeladen von Havva Keskin

Kraichtal (kn) Kann dieses Jahr die Aktion „Kraichtaler Christkind“ trotz Corona und ohne die Spenden vom Kraichtaler Weihnachtsmarkt stattfinden? Diese Frage stellten sich Martina Schäufele und das Team der evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) in Kraichtal Anfang November. Zusammen mit der Stadtverwaltung fand man schließlich eine Lösung, um Kindern aus benachteiligten Familien doch noch eine Freude zukommen zu lassen. Zwar müssen die Kinder auf das Auspacken von Geschenken verzichten, jedoch wurden ihre Wünsche in Form von Geschenkgutscheinen erfüllt. „Es wäre organisatorisch nicht möglich gewesen, die Geschenke unter Pandemiebedingungen auszuteilen. Da das Rathaus für Publikumsverkehr geschlossen hat, hätten die Päckchen dort auch nicht abgeholt werden können“, so Schäufele.

Weihnachtsmarkt-AG sammelt weiterhin Spenden

Und so kam man auf die Idee, Geschenkgutscheine zusammen mit bunt verzierten Grußkarten vom Kraichtaler Christkind auszuteilen. 171 Wünsche wurden im Rathaus oder bei den Familienhelfern von SoPhiE gGmbH in den vergangenen Wochen abgegeben. Die Gemeindeglieder der EmK haben die 171 Karten und Umschläge für die Kinder individuell gestaltet und von Hand geschrieben, in der Hoffnung, dass die Kinderaugen angesichts dieser besonderen Unikate leuchten werden. Bürgermeister Ulrich Hintermayer bedankte sich für den Einsatz der Ehrenamtlichen und für die gute Zusammenarbeit. „Das Kraichtaler Christkind ist etwas ganz Besonderes und zeigt gerade in diesem Jahr, dass es einen Namen hat“, betonte Hintermayer. Er hob dabei insbesondere die Zusammenarbeit mit der Weihnachtsmarkt AG hervor: Auch ohne Weihnachtsmarkt sammelt die AG weiterhin Spenden für das Kraichtaler Christkind.

Beständig seit neun Jahren

Im Namen der Weihnachtsmarkt AG übergab Ulla Opitz dann auch einen Scheck in Höhe von 1.570 Euro an das Kraichtaler Christkind, diesmal ausschließlich von Privatpersonen gespendet. Knut Neumann, Pastor der EmK Bruchsal/Kraichtal freute sich, dass das Spendenprojekt Kraichtaler Christkind seit nunmehr neun Jahren Bestand hat und ist dankbar für die unkomplizierte Zusammenarbeit zwischen Stadtverwaltung, EmK und Weihnachtsmarkt AG. „Das Kraichtaler Christkind unterstützt auf Anfragen von Fachkräften oder Behörden auch über die Weihnachts-Geschenkaktion hinaus soziale Projekte“, berichtete Neumann. So wurden zum Beispiel Spielsachen für das Geschützte Wohnen für Frauen von SopHiE gGmbH gekauft oder Betreuungskosten für bedürftige Kinder übernommen.

Das Spendenkonto der Weihnachtsmarkt AG ist ganzjährig offen. Spenden können bei der Volksbank Bruchsal Bretten unter IBAN: DE36663912000024913317; BIC: GENODE61BTT einbezahlt werden.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen