DRK zieht mit Flüchtlingsunterkunft von Durlach nach Mühlburg

Motivierte Helfer beim Umzug der Flüchtlingsunterkunft
12Bilder
  • Motivierte Helfer beim Umzug der Flüchtlingsunterkunft
  • Foto: DRK-Kreisverband Karlsruhe
  • hochgeladen von Havva Keskin

Mit wenigen Umzugswägen, aber mit zahlreichen Helfern, hat der DRK-Kreisverband Karlsruhe den Umzug in die Sophienstraße in Mühlburg bewältigt.

Karlsruhe (pm) Die mittlerweile dritte Etappe des Umzugs der „Flüchtlingsunterkunft für besonders Schutzbedürftige“ im Anna Leimbachhaus fand am Samstag, 15. Oktober, mit der Hilfe von zahlreichen Helfern und den Asylbewerbern selbst statt. „Es waren alle gut drauf und dieser Umzugpart lief dadurch wie geschmiert“, so die Leiterinnen Katrin Huber und Emily Haeusler, die sich bei allen Beteiligten für die gelungene Aktion bedankten. Mit sechs DRK-Lastwagen und drei Transporter-Ladungen für die Funktionsräume und Büros der neuen Unterkunft in der Sophienstraße in Mühlburg konnte ein weiterer großer Teil des Umzugs bewältigt werden.

Weitere Helfer gesucht

In dieser Woche beginnt das DRK-Schutzraumteam mit dem Wiederaufbau im Christian-Griesbach-Haus. Der Countdown für die Inbetriebnahme des neuen Hauses läuft auf Hochtouren. Eine letzte Umzugswelle steht dann noch an. Dazu werden noch Helfer aus der Bevölkerung gesucht. Diese können sich bei der DRK Leitung Flüchtlingsunterkunft, Katrin Huber oder Emily Haeusler melden.

» Kontakt:
DRK-Kreisverband Karlsruhe
Telefon: 0721 / 699 901 43
E-Mail: fluechtlingsunterkunft@drk-karlsruhe.de
www.drk-karlsruhe.de

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen