Erlebe Bretten

Kreisjugendring
Ehrenamt hat Zukunft

Der Kreisjugendring setzt seine Veranstaltungsreihe Vereinsmanagement fort. Rund um das Thema Ehrenamt beschäftigt uns vor allem die Frage: „Was können wir heute tun, damit Menschen unsere Organisationen auch künftig als attraktive Felder für Ehrenamt und freiwilliges Engagement wahrnehmen und nutzen?“ Freiwilliges Engagement oder Ehrenamt steht vor vielen besonderen Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund werden im Praxisworkshop die Grundsätze und Entwicklungen ehrenamtlichen Engagements erläutert. Dabei werden Möglichkeiten zur Schulung und Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen speziell für die jeweilige Jugendorganisation erarbeitet. Weitere Themenschwerpunkte sind Motivation sowie Koordination von ehrenamtlichem Engagement. Die praktischen Erfahrungen der Teilnehmenden können in den Workshop einfließen mit dem Ziel, die spezielle Situation in den jeweiligen Organisationen zu analysieren und gemeinsam entsprechende Lösungsansätze zu erarbeiten. Als Referent konnte Dirk Werhahn gewonnen werden, Geschäftsführer des Evang. Kreisbildungswerks Ludwigsburg und Berater von Kirchen, Vereinen und Verbänden. Die Fortbildung findet am Samstag, den 15.2.2020, von 10-16 Uhr im Haus der Begegnung in Bruchsal statt. Inklusive Verpflegung kostet er 25 €. Anmeldeschluss ist Montag, der 10. Februar beim Kreisjugendring, Claudia Kühn-Fluhrer, Tel. 07251 / 30 20 425, Email ckf@kjr-ka.de.

Autor:

Kreisjugendring Landkreis Karlsruhe C. Kühn-Fluhrer aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen