Neujahrsimpfen des DRK Maulbronn
Erfolgreiche Covid-Schutzimpfung am Neujahrstag in Maulbronn

Maulbronn. Am Neujahrstag nutzen rund 500 Menschen die Möglichkeit, eine Corona-Schutzimpfung in der Maulbronner Stadthalle zu erhalten. Durchgeführt wurde die Aktion vom Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Maulbronn in Zusammenarbeit mit den Rotkreuz-Ärzten Dr. med. Till Neugebauer und Dr. med. Stefan Bosch. Am Anfang stand die Idee der Mitarbeiterinnen des Praxisteams von Dr. Neugebauer, die nach umfangreichen Vorplanungen realisiert wurde.

Die erste Impfung im neuen Jahr konnte kurz vor zehn Uhr Veronika Handlos aus Maulbronn verabreicht werden: „Ich bin sehr dankbar, dass ich mich an meinem Wohnort impfen lassen kann“, freute sich diese. Die letzte Impfung fand kurz nach 18 Uhr statt. Fast ein Drittel der Geimpften waren unter 30 Jahre alt. Die Jüngsten waren zwölf und die älteste Geimpfte 91 Jahre alt. Das Durchschnittsalter betrug 44 Jahre.

Großes Lob für die gute Kooperation

Die Aktion verlief dabei nach Angaben des DRK reibungslos. Durch Terminreservierungen seien längere Wartezeiten vermieden worden. Dr. Neugebauer zeigt sich mit der Aktion sehr zufrieden: „Wir konnten einen wichtigen Beitrag leisten, die Covid-Pandemie bei uns möglichst klein zu halten.“ Der Vorsitzende des DRK Ortsvereins Maulbronn, Professor Dr. Thomas Haalboom, lobte die außerordentlich gute Zusammenarbeit: „Es macht Freude zu sehen, wie das Praxisteam von Dr. Neugebauer mit den 15 Helfern und Helferinnen des DRK professionell zusammengearbeitet hat. Die Zusammenarbeit von Ehren- und Hauptamt hat hervorragend funktioniert. Alle haben den Feiertag geopfert, um zu helfen. Anstatt es sich zuhause bequem zu machen, haben sich alle für einen sehr anstrengenden Tag entschieden. Dies kann man nicht hoch genug loben. Der Dank gilt auch der Stadtverwaltung Maulbronn für deren Unterstützung.“

Autor:

Wolfgang Haalboom aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen