Seelische Gesundheit – Auswirkungen der Pandemie auf Kinder und Jugendliche
Fortbildungsveranstaltung des Kreisjugendrings

Als Unterstützung für Menschen, die ehren- wie hauptamtlich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, hat der KJR online Themen aufgegriffen, die in der aktuellen Situation von Bedeutung sind. Die dritte Veranstaltung findet am Mittwoch, den 30.6.2021 von 18.30 – ca. 20.30 Uhr mit der Fortbildung „Seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in der Pandemie“ statt. Die Veranstaltung ist kostenlos. Zum Inhalt: In den Schlagzeilen dieser Tage kann man die Diskussion über die Auswirkungen der Pandemie und des Lockdowns für Kinder und Jugendliche verfolgen. Sind Kinder und Jugendliche vergessen worden? Werden die Folgen der Pandemie und die Maßnahmen der Pandemiebekämpfung eine ganze Generation nachhaltig beeinträchtigen oder können Kinder und Jugendliche sich auch schnell wieder von den Einschränkungen und Belastungen erholen? Das Seminar gibt dazu Einblicke in aktuelle Erkenntnisse und richtet den Blick auf Unterstützungsmöglichkeiten: Was kommt auf uns als Jugendleiter*innen zu, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten? Wie können wir belastete Kinder und Jugendliche stärken? Im Austausch mit den Teilnehmenden wollen wir auf der einen Seite für das Erleben und die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen sensibilisieren und uns Fragen nach Haltung und Handlungsspielräumen als ehrenamtliche Gruppenleiter*innen nähern. Anmeldeschluss ist Montag, der 28. Juni beim Kreisjugendring, Claudia Kühn-Fluhrer, Tel. 07251 / 30 20 425, Email ckf@kjr-ka.de.

Autor:

Kreisjugendring Landkreis Karlsruhe C. Kühn-Fluhrer aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen