Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Großer Andrang beim Radsonntag des RSC Bretten

3Bilder
Jetzt Leserreporter werden

Beflügelt vom schönen Wetter begaben sich über 400 Radfahrer auf die angebotenen Rad- und Mountainbikestrecken. Schon vor 7.00 Uhr gingen die ersten Aktiven auf die Strecken. Bis 15.30 Uhr waren alle wieder wohlbehalten am Ziel an der Ruiter Festhalle zurück. Lediglich ein Teilnehmer aus Ersingen hatte auf der Anfahrt zum Start die unangenehme Bekanntschaft mit einem freilaufenden Hund, der ihn ohne ersichtlichen Grund anfiel und in die Wade biss.
Nicht nur die Radsportler aus der näheren Umgebung nahmen die Gelegenheit wahr die Schönheiten des Kraichgaus zu erkunden, sondern auch Teilnehmer aus der weiteren Umgebung, wie sich aus den Nummernschilder z.B. ÖHR oder TÜ der mit dem PKW gekommenen Sportler ersehen ließ. "Ich habe aber auch viele bekannte Gesichter gesehen, die sonst nicht viel mit Radfahren im Sinn haben," zeigte sich der 1. Vorsitzende des RSC, Gernot Hörner, erfreut.

Autor:

Klaus Krätschmer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.