Sportsgeist gehört zum Alltag in der Sparkasse Kraichgau

Norbert Grießhaber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kraichgau

Die Sparkasse Kraichgau ist Hauptsponsor des Sparkasse IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie

Am 5. Juni 2016 findet der Triathlon im Kraichgau zum zweiten Mal unter dem internationalen Label IRONMAN statt. Die Sparkasse Kraichgau ist seit langen Jahren Hauptsponsor dieser Veranstaltung und hat ihr Engagement jüngst wieder verlängert. Wir sprachen mit dem Vorstandsvorsitzenden Norbert Grießhaber darüber.

? Inwiefern passen die Sparkasse Kraichgau und der Ausdauersport Triathlon gut zusammen?

Norbert Grießhaber: Für die Sparkasse Kraichgau ist die Unterstützung des Triathlon-Wettbewerbs ein zentraler Bestandteil unseres Engagements auf dem Gebiet des Breiten- und Spitzensports.
Und weil wir auch großen Wert auf die Nachwuchsarbeit legen, unterstützen wir neben den „Großen“ die IRONKIDS. Denn bei diesem Wettbewerb kann der Nachwuchs zwischen 8 und 13 Jahren auf den Strecken der Stars erste Triathlon-Luft schnuppern.

? Wie beurteilen Sie die Entwicklung des Rennens in den letzten elf Jahren?

Norbert Grießhaber: Unter der neuen Flagge als Sparkasse IRONMAN 70.3 Kraichgau hat der ohnehin schon populäre Triathlon noch einmal einen Qualitätsschub bekommen. Mit Recht darf man sagen, dass 2015 ein Starterfeld der Superlative zum Showdown in den Kraichgau gebeten hatte. Durch den Schulterschluss mit Deutscher Triathlon Union und dem Bundesliga-Rennen zeigen sich im Zusammenspiel von Kurz- und Lang-Distanz-Rennen alle Facetten dieses besonderen Sports. Davon profitiert die ganze Region.

? Von den Athleten, Helfern und Zuschauern ist der Sparkasse IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie zum Lieblingsrennen der IRONMAN European Tour gewählt worden. Was ist für Sie das Besondere am Rennen im Land der tausend Hügel?

Norbert Grießhaber: Es ist die wunderbare, abwechslungsreiche Landschaft des Kraichgaus, die für Sportler und Zuschauer den Reiz ausmacht. Hier der idyllische Hardtsee, dort die anspruchsvollen Hügel, die den Athleten alles abverlangen.
Aber es ist auch die Mischung aus Spitzensport mit Weltklasse-Triathleten und riesigem Familienfest mit buntem Unterhaltungsprogramm, die uns alle so sehr fesselt. Zwei Tage lang lebt die ganze Region dieses atemberaubende Sportspektakel. Rund 4.000 Spitzen-Athleten, über 35.000 Zuschauer entlang der Strecke, rund 2.500 ehrenamtliche Helfer, deren Herzen für die Athleten schlagen, stehen parat, um den Sparkasse IRONMAN 70.3 Kraichgau zu einem Highlight für Sportler und Besucher werden zu lassen.

? Haben Sie persönlich auch eine Affinität zum Sport?

Norbert Grießhaber: Ja, eine sehr große sogar. Ich selbst treibe als Ausgleich zur beruflichen Tätigkeit aktiv Sport im Fitnesscenter, gehe joggen und spiele Fußball, alles aber leider zu selten. Seit meinen Kindheitstagen im Schwarzwald fahre ich auch sehr gerne Alpinski. Ab und an besuche ich auch Sportveranstaltungen live vor Ort. Und selbstverständlich verfolge ich auch intensiv den IRONMAN-Triathlon jedes Jahr auf das Neue.
Sport und Bewegung sind für mich nicht nur ein guter Ausgleich zum beruflichen Alltag. Ausdauer und Fairness, die zum Sport unbedingt dazugehören, sind auch bei uns in der Sparkasse Kraichgau im Umgang mit unseren Kunden immens wichtig. Oder anders gesagt: Wir setzen uns mit dem gleichen Sportsgeist jeden Tag für den Erfolg der Sparkasse Kraichgau und die Zukunft unserer Kunden ein.

Autor:

Sparkasse IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen