ÖPNV

Beiträge zum Thema ÖPNV

Freizeit & Kultur
Anlässlich des Peter-und-Paul-Festes weitet die AVG das Fahrangebot der S4 und der S34 aus.

Von 1. bis 3. Juli 2022
S4 und S34: Zusätzliche Fahrten zu Peter-und-Paul-Fest

Bretten (kn) Von Freitag, 1. Juli, bis Montag, 4. Juli, findet in Bretten das alljährliche Peter-und-Paul-Fest statt. Aus diesem Grund erweitert die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) in den Nächten von Freitag auf Samstag, von Samstag auf Sonntag und von Sonntag auf Montag das Angebot auf den Stadtbahnlinien S4 und S34. Folgende Züge verkehren zusätzlich oder werden verlängert: In allen drei Nächten verkehren die Züge der Linie S4 mit der planmäßigen Abfahrt um 21.55 Uhr und 22.55 Uhr ab...

  • Bretten
  • 29.06.22
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung, 2021.

Keine Wirtschaftlichkeitsuntersuchung
Zabergäubahn wird offenbar nicht nach Bretten verlängert

Bretten/Stuttgart. Die Reaktivierung der Zabergäubahn zwischen Lauffen nach Zaberfeld und Leonbronn ist ungewisser denn je, wie der baden-württembergische Landesverkehrsminister Winfried Hermann MdL (Bündnis 90/Die Grünen) aktuell dem FDP-Landtagsabgeordneten Christian Jung mitgeteilt hat. In einem offiziellen Schreiben auf eine Kleine Anfrage der FDP/DVP-Landtagsfraktion und von Christian Jung räumt der grüne Verkehrsminister zudem ein, dass es für die in den vergangenen Jahren vor allem von...

  • Bretten
  • 30.01.22
Blaulicht

Notfallpläne mit gemindertem Fahrplanangebot
Ministerium sorgt sich um Bus- und Bahnverkehr

Stuttgart (dpa/lsw) Das Verkehrsministerium in Baden-Württemberg stellt sich auf eine Verknappung des Zug- und Buspersonals wegen der Verbreitung der Omikron-Variante ein. «Wir werden im Krisenfall täglich mit Eisenbahn- und Busunternehmen konferieren», sagte Berthold Frieß, Amtschef im Ministerium, der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter Nachrichten» (Montag). Steigende Fehlzeiten wegen Krankheit und Quarantäne erwartet Besonders wichtig für den Betrieb seien Lokführer, Mitarbeiter in...

  • Bretten
  • 16.01.22
Politik & Wirtschaft

Infektionsschutzgesetz angepasst
3G-Regel im ÖPNV gilt in Ferienzeit auch für Schüler

Region (kn) Schülerinnen und Schüler brauchen für die Fahrt mit dem ÖPNV in allen Schulferien künftig einen gültigen 3G-Nachweis. Das besagt die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) im §28b Absatz 5. Wer mit Bus und Bahn im KVV-Gebiet unterwegs ist, für den gilt diese Regel dementsprechend ebenso wie in gesamten ÖPNV in Deutschland. Mit Beginn der Weihnachtsferien müssen Schülerinnen und Schüler oder deren erwachsene Begleitung demnach bei der Fahrt mit Bus und Bahn wie alle anderen...

  • Bretten
  • 20.12.21
Politik & Wirtschaft
8 Bilder

Fünf Bundestagskandidaten nehmen an einer Podiumsdiskussion von Initiativkreis Kraichgau und Nabu Bretten teil
„Dem Klimawandel jetzt entgegentreten“

Bretten (bea) Wenig konkrete Vorschläge für Maßnahmen gegen den Klimawandel, kein gesellschaftliches Konzept und gleichzeitig eine große Herausforderung bei der Reduktion der Klimagase – das waren die Gründe, die Volker Behrens vom Initiativkreis Energie Kraichgau und Norbert Fleischer vom Nabu Bretten dazu bewogen haben, die Direktkandidaten zur Bundestagswahl, deren Parteien bereits im Bundestag vertreten sind, aus dem Wahlkreis Karlsruhe-Land zu einer Podiumsdiskussion ins Hallensportzentrum...

  • Bretten
  • 15.09.21
Politik & Wirtschaft
AVG-Bahnmeister Marc Leis (links) und Bürgermeister Michael Nöltner an der Bahnhaltestelle Schulzentrum, deren Umbau fast fertig ist.
10 Bilder

Barrierefreier Ausbau und Gleiserneuerungen in Bretten und der Region
Haltestelle Schulzentrum Bretten wird zu Schulbeginn fertig

Bretten/Region (ger) Die Umbauarbeiten an der Haltestelle Bretten Schulzentrum werden pünktlich zum Schulanfang am Montag, 13. September, fertig. Davon konnte sich die Brettener Woche bei einem Vorort-Termin mit Bürgermeister Michael Nöltner und Marc Leis, Bahnmeister bei der Albtal Verkehrsgesellschaft (AVG), am heutigen Dienstag, 7. September, überzeugen. Dann sind die Streckenabschnitte Bretten – Gölshausen Industrie und Eppingen – Sulzfeld wieder befahrbar. Dazwischen ist weiterhin,...

  • Bretten
  • 07.09.21
Politik & Wirtschaft
Wenn die S4 am Schulzentrum nur wenige Minuten zu spät ist, erreichen die Schüler, die Richtung Bruchsal wollen, ihren Anschluss am Bahnhof nicht.

ESG-Schülerinnen fordern funktionierenden Nahverkehr
„Wie ein Labyrinth“

Bruchsal-Heidelsheim/Gondelsheim/Bretten (ger) „Eigentlich ist es normal, dass die Bahn in der Woche mehrmals nicht oder zu spät kommt“, sind sich vier Schülerinnen des Edith-Stein-Gymnasiums (ESG) in Bretten einig. Die Neuntklässlerinnen Sofie Hermann, Natalie Bauder und Anne Klingler aus Heidelsheim sowie Nara Kremb aus Gondelsheim gelangen mit der Bahn in die Schule. Dazu steigen sie in Heidelsheim-Nord bzw. Gondelsheim in die von Abellio betriebene RB 17c, fahren bis zum Bahnhof in Bretten...

  • Bretten
  • 28.07.21
Politik & Wirtschaft
Beim Brettener Mobilitätskonzept stehen die Barrierefreiheit sowie die Förderung des ÖPNV im Fokus. Die neuen Grünflächen wurden mit Blühmischungen eingesät.

Zugang vom Parkplatz an die Haltestelle
Barrierefreie Haltestelle beim Haltepunkt „Rechbergklinik“

Bretten (kn) Im Zuge des Brettener Mobilitätskonzeptes, das derzeit erarbeitet wird, spielen die Barrierefreiheit sowie die Förderung des ÖPNV eine zentrale Rolle. Aus diesem Grund wurde der im Jahr 2017 fertiggestellte Parkplatz am Behördenzentrum nun an den bestehenden Haltepunkt „Rechbergklinik“ barrierefrei angebunden, teilt die Stadtverwaltung mit. Barrierefrei verbunden „Im Vorfeld war es das Planungsziel, die bestehenden Infrastrukturen miteinander zu verknüpfen und eine nachhaltige...

  • Bretten
  • 14.06.21
Politik & Wirtschaft
Christian Jung MdL

Finanzierung von Bussen und Bahnen und Elterntickets
FDP macht ÖPNV-Preissteigerungen und Rückerstattung von Elterntickets im Landtag zum Thema

Bretten/Bruchsal/Ettlingen. Nach der ablehnenden Haltung des Kreistages des Landkreises Karlsruhe zu den angedachten Preiserhöhungen im Verkehrsverbund KVV macht dies nun die FDP/DVP-Landtagsfraktion im Landtag zum Thema. Der FDP-Landtagsabgeordnete und Verkehrspolitiker Christian Jung (Wahlkreis Bretten) hat nun - nach dem aktuellen Appell von Landrat Dr. Christoph Schnaudigel (CDU) an die Landtagsabgeordneten bei der ÖPNV-Finanzierung aktiv zu werden - offiziell beantragt, dass nach der...

  • Bretten
  • 10.05.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Kreisvorsitzender Heiko Zahn.

Freie Demokraten verlangen Aufklärung über finanzielle Probleme des Karlsruher Verkehrsverbundes
FDP-Kreisvorsitzender Heiko Zahn fordert von grün-schwarzer Landesregierung außerdem einen klaren Zeitplan für Eltern-Rückerstattung von Schülerbeförderungskosten (ScoolCard)

Bretten/Bruchsal/Ettlingen. Die Freien Demokraten im Landkreis verlangen öffentlich Auskunft über die angespannte Finanzlage des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV). „Bei unserem Einsatz für die Eltern-Rückerstattung von weiteren 2-3 Monaten bei den Schülerbeförderungskosten (ScoolCard) wurde immer auch von Landrat Dr. Christoph Schnaudigel wie zuletzt öffentlich bei der Kreistagssitzung am 6. Mai 2021 auf die angespannte Finanzlage des KVV hingewiesen. KVV-Aufsichtsratsvorsitzender und...

  • Bretten
  • 07.05.21
Politik & Wirtschaft
Christian Jung MdL

Überbrückungshilfen für ÖPNV und umstrittene Nahverkehrsabgabe
ÖPNV darf nicht zum Verlierer der Corona-Krise werden!

JUNG: Unzufriedene CDU-Kommunalpolitiker müssen sich wegen ÖPNV-Überbrückungshilfen und umstrittener Nahverkehrsabgabe direkt an CDU-Abgeordnete wenden! Bretten/Stutensee/Region Karlsruhe. Nachdem sich mehrere CDU-Kommunalpolitiker aus der Region Karlsruhe in den vergangenen Tagen wegen den ÖPNV-Überbrückungshilfen und der umstrittenen Nahverkehrsabgabe hilfesuchend an den FDP-Landtagsabgeordneten und Verkehrspolitiker Christian Jung (Wahlkreis Bretten) gewandt hatten, hat dieser nun in...

  • Bretten
  • 29.04.21
Politik & Wirtschaft
Der zukünftige FDP-Landtagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Bretten).

„Neuauflage von Grünen-CDU-Landesregierung wird auch für den Wahlkreis Bretten große Probleme erzeugen“
FDP-Bundestagsabgeordneter und zukünftiger Landtagsabgeordneter Christian Jung sieht Sondierungspapier sehr kritisch

„Vor allem die CDU wird sich vor den Bürgern für inhaltliche Beliebigkeit rechtfertigen und erklären müssen“ Bretten/Kraichtal/Stutensee. Nach der Bekanntgabe von Grünen und CDU, weitere fünf Jahre eine Landesregierung in Baden-Württemberg bilden zu wollen, hat sich der FDP-Bundestagsabgeordnete und zukünftige Landtagsabgeordnete Christian Jung kritisch zu den schon jetzt fest vereinbarten Punkten im Sondierungspapier der beiden Parteien geäußert. „Die Neuauflage von Grünen-CDU-Landesregierung...

  • Bretten
  • 07.04.21
Politik & Wirtschaft

Zweiter Nahverkehrs-Rettungschirm für den ÖPNV in Planung
Gemeinschaftsaufgabe von Bund, Land und Kommunen

Stuttgart (dpa/lsw) Das Verkehrsministerium sondiert derzeit die Möglichkeit eines zweiten Rettungsschirms für den Nahverkehr. «Wir müssen alles tun, um den öffentlichen Personennahverkehr für die Fahrgäste in der schwierigen Zeit der Pandemie als verlässliche, umwelt- und klimafreundliche Form der Mobilität zu stabilisieren», sagte Verkehrsminister Winfred Hermann (Grüne) am Samstag anlässlich von Gesprächen zwischen Vertretern des Ministeriums, der Kommunen und der Verkehrsunternehmen. Es...

  • Bretten
  • 30.01.21
Politik & Wirtschaft
Auf der Stadtbahnstrecke S4 zwischen Karlsruhe und Heilbronn sollen weitere Teilstrecken zweigleisig ausgebaut werden.

Umbau der Haltestellen Bretten-Schulzentrum, Bauerbach und Zaisenhausen ab 2021
Untersuchungen zum Ausbau und der Sanierung der Stadtbahnlinie S4

Bretten/Kreis Karlsruhe (kn) Auf der Stadtbahnstrecke S4 zwischen Karlsruhe und Heilbronn, die werktags mit über 16.000 Fahrgästen (vor Corona) sehr stark frequentiert ist, sollen weitere Teilstrecken zweigleisig ausgebaut werden. Der Landkreis Karlsruhe hatte die Albtal-Verkehrsgesellschaft (AVG) im Mai 2019 mit einer Machbarkeitsstudie beauftragt. Ziel ist die Aufstockung auf vier Züge pro Stunde. Zukünftig sollen ein Eilzug und drei Stadtbahnen (im 20 Minuten Takt) auf der S4 verkehren. Die...

  • Bretten
  • 14.11.20
Politik & Wirtschaft

Wählergemeinschaft Aufbruch Bretten
Kritische Töne zur Kommunalpolitik

BRETTEN (kn) Zu einem kommunalpolitischen Stammtisch trafen sich letzten Donnerstag Freunde und Interessenten der Wählergemeinschaft „Aufbruch Bretten“ im Lokal „Schweizer Hof“. Nach einem einleitenden Bericht von Stadtrat Hermann Fülberth über den Verlauf der letzten Gemeinderatssitzung gab es eine angeregte Diskussion über verschiedene kommunalpolitische Themen. "Zerstückeltes" Nahverkehrssystem als Ursache Hierzu gehörten auch die unhaltbaren Zustände im ÖPNV rund um Bretten, z.B. die...

  • Bretten
  • 28.10.19
Politik & Wirtschaft

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung ist entsetzt über fehlendes Controlling bei der Beschaffung von neuen Zügen
JUNG: „Verkehrsminister Hermann trägt Mitverantwortung für Bombardier-Engpass“

Chaos für Pendler wird 2020 durch Sperrung der Schnellfahrstrecke Mannheim-Stuttgart noch größer Bretten/Bruchsal/Karlsruhe. „Unsere schlimmsten Albträume werden nun Realität“, sagte FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) nach der Mitteilung, dass nach dem Fahrplanwechsel im Juni 2019 auch auf der Strecke Mühlacker-Bretten-Bruchsal/Heidelberg keine modernen Züge nach dem Anbieterwechsel zu Abellio zur Verfügung stehen werden. Einen Hauptverantwortlichen für dieses Desaster...

  • Bretten
  • 28.04.19
Politik & Wirtschaft
Treffen im Rathaus: Die SPD-Gemeinderäte mit den Sprechern des Brettener Jugendgemeinderats.
2 Bilder

SPD-Fraktion Bretten trifft Jugendgemeinderat: Berlinreise, Jugendhaus und Nachtbus waren Themen

Die SPD-Fraktion im Brettener Gemeinderat traf sich in den letzen Tagen mit den Sprechern des Jugendgemeinderates zum politischen Meinungsaustausch. BRETTEN (kn/ch) Die SPD-Fraktion im Brettener Gemeinderat traf sich in den letzen Tagen mit den Sprechern des Jugendgemeinderates zum politischen Meinungsaustausch. Zu Gesprächsbeginn musste die Reise des Jugendgemeinderats nach Berlin dringend angesprochen werden, da die SPD nicht für die Einstellung von Geldern im städtischen Haushalt für diese...

  • Bretten
  • 12.02.19
Politik & Wirtschaft
Regionalverbandsmitglied und Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) setzt sich seit langem für eine durchdachte Verkehrspolitik und -planung besonders in der Region Karlsruhe ein. Die permanenten Fahrtausfälle der AVG-Stadtbahnlinien hält auch für eine Katastrophe. (Foto: AS)

JUNG: Permanente und kurzfristige Fahrtausfälle der AVG-Stadtbahnlinien schaden dem ÖPNV in der gesamten Region Karlsruhe

FDP-Bundestagsabgeordneter und Regionalverbandsmitglied Christian Jung (Karlsruhe-Land) hält Fahrtausfälle und sinkende Fahrgastzahlen besonders im Landkreis Karlsruhe für eine „Katastrophe“. Zu den aktuellen Fahrtausfällen erklärte er am Sonntag (3.6.2018): „Wir müssen die permanenten und kurzfristigen Fahrtausfälle der Stadtbahnlinien der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG), die es nicht nur an diesem Wochenende gab, sehr ernst nehmen. Denn die Ausfälle treffen in der gesamten Region und...

  • Bretten
  • 03.06.18
Politik & Wirtschaft

ÖPNV im Kreis-Verwaltungsausschuss: Bahn will Bahnhof Bretten "in absehbarer Zeit" nicht barrierefrei ausbauen

Im Rahmen einer Sitzung des Verwaltungsausschusses des Kreistags Karlsruhe hat Landrat Christoph Schnaudigel die Mitglieder informiert, dass  die Deutsche Bahn in absehbarer Zeit nicht plant, den Bahnhof Bretten barrierefrei auszubauen. Darüber hinaus ging es um den Ausbau von Haltepunkten und die Ertüchtigung von Linien. Kreis Karlsruhe (pm) Einmal mehr war der öffentliche Personennahverkehr Thema im Verwaltungsausschuss des Kreistags. Landrat Christoph Schnaudigel informierte das Gremium in...

  • Region
  • 31.05.18
Politik & Wirtschaft
Besuch des Busunternehmens Wöhrle GmbH in Oberderdingen (v.l.): Dr. Witgar Weber, Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer e.V., Dr. Christian Jung MdB, Geschäftsführerin Verena Balmer und Geschäftsführer Thomas Balmer. (Foto: KB)

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung besuchte Busunternehmen Wöhrle

Oberderdingen. FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) besuchte kürzlich das Omnibusunternehmen Reisebüro Wöhrle GmbH in Oberderdingen. „Gerade Busbetriebe und ihre Fahrgäste erleben täglich, wie groß der Bedarf nach leistungsfähigen Straßen in der Region ausfällt”, kommentierte Jung Live-Bilder der Fahrtverläufe in der Leitstelle des Unternehmens. „Rund um Bretten und Bruchsal ist eine durchdachte Ausbauplanung notwendig, um stark genutzte Trassen und Knotenpunkte zu...

  • Bretten
  • 02.03.18
Politik & Wirtschaft
Die Fahrplanänderungen bei den Buslinien sind auch in Bretten umstritten. Foto: ch

Kritik an Busfahrplänen: Gespräch zwischen Kommunen und KVV am 29. November

Über Verbesserungen der seit Schuljahresbeginn geltenden umstrittenen Fahrplanänderungen auf den sechs Buslinien 141 bis 146 wollen die betroffenen Kommunen am 29. November mit dem Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) sprechen. Das hat der Gondelsheimer Bürgermeister Markus Rupp auf Nachfrage der Brettener Woche mitgeteilt. GONDELSHEIM/BRETTEN/OBERDERDINGEN (ch) Über Verbesserungen der seit Schuljahresbeginn geltenden umstrittenen Fahrplanänderungen auf den sechs Buslinien 141 bis 146 wollen die...

  • Bretten
  • 15.11.17
Politik & Wirtschaft

S4-Strecke: Brettener GRÜNE befürworten Pläne des Landes, sehen aber „Flaschenhals“ zwischen Gölshausen und Grötzingen

Die Brettener GRÜNEN befürworten die Pläne des Landes für neue Angebote auf der Strecke der Stadtbahnlinie S4, sehen aber einen „Flaschenhals“ zwischen Gölshausen und Grötzingen. Eine neue Angebotsstruktur erfordert ihrer Meinung nach einen Ausbau der S4-Strecke. Bretten (pm) Die neue Struktur des Schienenverkehrs auf der S4-Strecke mit einem „schnellen“ Regionalbahnzug pro Stunde führt aus Sicht der Brettener GRÜNEN zu einer klaren Verbesserung des Angebots. Streckenkapazität in eingleisigen...

  • Bretten
  • 01.09.17
Politik & Wirtschaft
Computeranimiertes Bild einer Vollbahn, wie sie zukünftig zwischen Heilbronn - Bretten und Karlsruhe fahren könnte.

Land plant Änderungen bei der S4 – Umsetzung zum Fahrplanwechsel im Dezember 2022

Das Land Baden-Württemberg als Aufgabenträger für den Schienenpersonennahverkehr beabsichtigt ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2022 die Schienenverkehre in der Region Karlsruhe teilweise neu zu strukturieren. Hiervon betroffen ist auch die Stadtbahnlinie S4 von Karlsruhe über Bretten nach Heilbronn. Region Karlsruhe (pm) Um möglichst frühzeitig über die anstehenden Veränderungen und deren möglichen Auswirkungen aus erster Hand informiert zu werden, haben Landrat Christoph Schnaudigel und...

  • Bretten
  • 29.08.17
Politik & Wirtschaft
Das Angebot des ÖPNV soll weiter ausgebaut werden.

Landkreis Karlsruhe: Angebotserweiterungen nach Ausbau der Haltepunkte ab 2022 möglich?

Der Kreistag will den öffentlichen Nahverkehr attraktiver gestalten. Auf den Linien S31/S32 sowie S3 soll ein 30-Minuten-Takt eingeführt werden. Mit einer Machbarkeitsstudie sollen verschiedene Varianten, die Linien S21/S32 durch die Kalrsruher Innenstadt zu führen, geprüft werden. Kreis Karlsruhe (pm) Die S-Bahn-Trassen S31/S32 (Odenheim/Menzingen - Bruchsal - Karlsruhe) und S3 (Heidelberg - Bruchsal - Karlsruhe) sind Strecken für den Schienenpersonennahverkehr, auf denen das Land...

  • Bretten
  • 30.07.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.