Dürrenbüchig

Beiträge zum Thema Dürrenbüchig

Freizeit & Kultur

Altpapiersammlungen von Vereinen sind in Bretten und der Region untersagt
"Den Vereinen gehen dauerhaft Einnahmen verloren"

Bretten/ Region (bea) Es hagelt wieder Absagen. Diesmal sind Altpapiersammlungen im Landkreis Karlsruhe und somit auch in Bretten betroffen. So hatte zum Beispiel der TSV Dürrenbüchig für Samstag,  27. März, eine Altpapiersammlung geplant, die nun jedoch abgesagt werden musste. "Wir wollten einen Container aufstellen, in den jeder sein eigenes Altpapier werfen und dann gleich wieder wegfahren kann. Auf dem Wertstoffhof ist das nicht anders", sagt Vanessa Heck, Kassiererin des TSV. Sie ärgert...

  • Bretten
  • 23.03.21
Blaulicht

Verkehrsunfall auf B 293 bei Bretten-Dürrenbüchig
85-Jährige kollidiert mit entgegenkommenden Renault

Bretten (kn) Glück im Unglück hatten die Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag, 27. Februar, kurz nach 17.30 Uhr auf der B293 ereignet hat. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei war die 85-jährige Unfallverursacherin auf der B293 von Bretten kommend in Richtung Jöhlingen unterwegs. Kurz vor der Abfahrt Dürrenbüchig geriet die Seniorin dann in einer langgezogenen Rechtskurve, offenbar aufgrund der tief stehenden Sonne, auf die Gegenfahrbahn. 23-Jährige leicht verletzt In der...

  • Bretten
  • 01.03.21
Freizeit & Kultur
Referent Gerhard Rinderspacher
7 Bilder

Ein Dorf im Zeitenwandel
Geschichte und Geschichten über Dürrenbüchig

Bretten-Dürrenbüchig (wb) Am 14. Oktober fand in Dürrenbüchig ein Vortrag zur Geschichte des Ortes statt. Im Besonderen sollten die Gemeinsamkeiten zu Wössingen aufgezeigt werden. Die Ortsverwaltung hatte dazu eingeladen und dafür das Dorfgemeinschaftshaus zur Verfügung gestellt. Schon am Eingang gab man sich mit dem unvermeidlichen Hygienekonzept größte Mühe. So konnte, etwas verspätet, der Ortvorsteher Frank Kremser eine maximal mögliche Teilnehmerzahl begrüßen. Auch Brettens Bürgermeister...

  • Region
  • 15.10.20
Blaulicht

Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 293 bei Bretten
Kollision beim Abbiegen fordert zwei Verletzte

Bretten (hk) Zu einem Unfall auf der B293 bei Bretten kam es am Mittwoch, 12. Februar, gegen 16.55 Uhr. Der Fahrer eines Ford Fiesta fuhr von Bretten kommend Richtung Dürrenbüchig. An der Einmündung „In der Lettengrube“ verlangsamte er und wollte nach links abbiegen. Totalschaden an allen Fahrzeugen Hinter ihm fuhr die Fahrerin eines VW Polo. Als der Fahrer des Fiesta abbog, scherte die Polo-Fahrerin zum Überholen aus. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der Polo auf...

  • Bretten
  • 13.02.20
Freizeit & Kultur
Auf der Suche nach dem passendstem Baum
6 Bilder

Feuerwehr und Fussbalförderverein veranstalten Christbaumbasar
Manche Bäume blieben nicht im Dorf

Es scheint sich herumgesprochen zu haben: Der Dürrenbüchiger Christbaumbasar wird zu einem Magnet in der Adventszeit. Male Biber war diessmal mit 80 Bäumen gekommen. Nur 10 durfte er wieder mitnehmen. Auch die Würste und Steaks vom Grill (Fussballförderverein) waren gegen Abend ausgegangen. Der kleine Markt mit Gebasteltem erfreute sich regen Zuspruchs. Das Wetter war eigentlich ideal: Solange die Christbäume verkauft wurde blieb es trocken und dann war Grund genug da, um in der ausgeräumten...

  • Bretten
  • 09.12.19
Freizeit & Kultur
Kleine Kirche - Große Uhr im Dürrenbüchig
6 Bilder

Zifferblätter in und aus der Region
Wem die Turmuhr schlägt

Bretten und Region (wb) Heutzutage sind sie eher ein Blickfang, an dem das Auge hängen bleibt, als das, was vor gar nicht so langer Zeit ihre Aufgabe war. Die Rede ist von Kirchturmuhren, die über Jahrhunderte zu den wenigen Zeitmessern gehörten. Unterstützt vom Klang der Glocken waren sie einst für Stadt- und Landbewohner eine wichtige Orientierungshilfe. Das hat sich inzwischen gründlich geändert. Uhren in höchster Präzision sind heute allgegenwärtig. Ob am Arm, PC, Smartphone, Büro oder an...

  • Region
  • 08.10.19
Freizeit & Kultur
Ein gepflegter Hohlweg führt von Westen in den Ort
5 Bilder

Ersturkunde von Dürrenbüchig erwähnt Marienkapelle Nussbaum

Bretten-Dürrenbüchig: Die Urkunde über die Schenkung eines Weinberges im Jahre 1335 an die Marienkapelle von Nussbaum kann auch als Erst-Erwähnung der Marienkapelle Nussbaum angesehen werden. Sie ist aber auch die erste urkundliche Erwähnung von Dürrenbüchig. Grund genug, einer Abordnung des Heimatvereins Nussbaum der Einladung aus Dürrenbüchig zu folgen, um vorort herauszufinden, wo dieser Weinberg gewesen sein könnte. Bei einer Führung sind auch die Geschichte und Topografie des flächenmässig...

  • Bretten
  • 21.05.19
Soziales & Bildung
Führungsriege Dürrenbüchigs: Michael Kiefer, Dirk Beron (neuer Abteilungskommandant), Joachim Kammerer (vlnr)
10 Bilder

Stabwechsel bei der Feuerwehrabteilung Dürrenbüchig

Dirk Beron neuer Kommandant Bretten-Dürrenbüchig: Einen Führungswechsel gab es bei der Freiwilligen Feuerwehr Bretten-Abteilung Dürrenbüchig. Die gut besuchte Jahreshauptversammlung der Abteilung Dürrenbüchig wählte (vorbehaltlich der Zustimmung durch den Gemeinderat der Stadt Bretten) unter der Leitung des hauptamtlichen Komandanten der Gesamtwehr Bretten Oliver Haas den Leiter der Jugendfeuerwehr Dürrenbüchig Dirk Beron zum Abteilungskommandanten. Dabei wurde dem vormaligen...

  • Bretten
  • 14.02.19
Soziales & Bildung
Die Insignen "Retten-Löschen-Bergeb-Schützen" zieren die Frontseite
2 Bilder

Gassicherheit bei der Feuerwehr

Bretten-Dürrenbüchig: Einen Behälter für die Unterbringung von Gasflaschen spendete die Firma Bickel GmbH Metallbau, Blechtechnik aus Oberderdingen der Freiwilligen Feuerwehr Bretten-Abteilung Dürrenbüchig. Stilgerecht mit den Farben der Feuerwehr und dem Emblem "Retten-Löschen-Bergen-Schützen) ermöglicht der Gasschrank die Aufbewahrung der Propangasflaschen. Auch bei der Feuerwehr wird Sicherheit groß geschrieben.

  • Bretten
  • 12.02.19
Freizeit & Kultur
Mit "Translaterin" Ilka Hufnagel-Harrison und Michael Kiefer am alten Friedhof von Dürrenbüchig
11 Bilder

Im ehemaligen Gasthaus „Zum Ochsen“ die Vorfahren gefunden.

Auf der Suche nach ihren deutschen Wurzeln ist eine US-Amerikanerin aus St. Louis, Missouri in Dürrenbüchig fündig geworden.  Bretten-Dürrenbüchig (gr) Auf der Suche nach ihren deutschen Wurzeln ist eine US-Amerikanerin aus St. Louis, Missouri in Dürrenbüchig fündig geworden. Sie war mit einer Reisegruppe, bei der alle Mitglieder auf der Suche nach verbliebenen deutschen Vorfahren waren, mit Standort Gengenbach, in Deutschland unterwegs. Anfragen im Vorfeld der Reise bei Wolfgang Eberle, dem...

  • Bretten
  • 05.10.18
Freizeit & Kultur
Die Senioren tafelten!
14 Bilder

Teichfest in Dürrenbüchig mit neuem Besucherrekord

Woran lag es, dass der TSV Dürrenbüchig mit seinen Helfern aus Verein, Freunden und Mitbürgern in diesem Jahr fast an seine Leistungsgrenze kam? War es das Wetter, das nach Hitzetagen die Menschen wieder die Natur suchen lies?War es die Band "Sudden Inspirationen" die bei Stromausfall die Besucher mit Blasmusik und Badnerlied begeisterte?Waren es Zander und Forelle, die wieder bei besonderem Preis-Leistungsverhältnis die jährliche Gästezahl steigen lässt? Wie dem auch sei: Ein Rekordbesuch...

  • Bretten
  • 14.08.18
Politik & Wirtschaft

Kritik an fehlenden Impulsen für den Gewerbestandort Bretten

Redebeitrag von Stadtrat Gerd Bischoff, FDP/Bürgerliste, im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 4. Juni 2018. Meine Damen und Herren!  Es ist bekannt, dass die FDP – ganz besonders ich als Person – schon immer die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Bretten beobachte. Und diesbezüglich ist es schlecht bestellt. Die Hauptursache liegt darin, dass keine Gewerbeflächen vorhanden sind. Die Konjunktur läuft derzeit auch in Bretten sehr gut. Dies wird allerdings nicht immer so bleiben. Es ist...

  • Bretten
  • 26.06.18
Soziales & Bildung
Sanierung der Bänke rund um Dürrenbüchig im Hof des Landwirtes Roland Seith.
6 Bilder

Zeltlager der Jugendfeuerwehren Brettens in Dürrenbüchig

Das Stadtzeltlager der Jugend-Feuerwehren der großen Kreisstadt Bretten findet alle 2 Jahre statt. Diesmal trafen sich die Jugendwehren aus Bretten, Büchig, Diedelsheim, Dürrenbüchig, Rinklingen, Sprantal, und als Gast die Jugendfeuerwehr Sulzfeld zu einem großen Zeltlager nahe dem Dorfteich von Dürrenbüchig. Landwirt und stellvertretender Feuerwehrkommandant Martin Barth hatte seine Wiese zur Verfügung gestellt. Stadtjugendwart Benjamin Leicht und der Dürrenbüchiger Jugendleiter Dirk Beron...

  • Bretten
  • 12.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.