Einzelhandel

Beiträge zum Thema Einzelhandel

MarktplatzAnzeige

Stork – Die Einrichtung
Adresse für anspruchsvolles Wohnen

Bretten (kn) Seit mehr als 60 Jahren ist Stork – Die Einrichtung in der Melanchthonstraße 114 die erste Adresse für anspruchsvolles Wohnen in Bretten. Besonderen Wert legen Udo Stork und sein Team auf Service und Qualität. Das Fachgeschäft bietet Vorzugspreise in allen Abteilungen sowie besondere Service-Leistungen für Küchen. Mit intensiver Beratung und individueller Planung verhelfen die Fachleute zur Traumküche Made in Germany. Lieferung, Montage und die Entsorgung der alten Möbel – auf...

  • Bretten
  • 30.04.20
Politik & Wirtschaft

Corona-Krise im Einzelhandel
Land erlaubt Öffnung für Geschäfte mit abgetrennter Fläche

Stuttgart (dpa/lsw) Mit einer begrenzten Verkaufsfläche von maximal 800 Quadratmetern dürfen ab Donnerstag auch große Geschäfte und Kaufhäuser in Baden-Württemberg wieder öffnen. Die entsprechende Corona-Richtlinie für den Einzelhandel sollte noch am Mittwoch geändert werden, wie Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart mitteilte. Bisher durften im Südwesten nur Geschäfte öffnen, die insgesamt nicht mehr als 800 Quadratmeter Verkaufsfläche...

  • Bretten
  • 23.04.20
Politik & Wirtschaft
Auf die Vorschriften der Landesregierung zur Öffnung der Geschäfte mit einer Ladenfläche von unter 800 Quadratmetern war Katja Seebach vom Fachlädle gut vorbereitet.
12 Bilder

Geschäfte seit Montag geöffnet / Resonanz der Kunden noch gering
Verhaltener Neubeginn bei Händlern

Bretten (bea) Seit vergangenem Montag dürfen Ladengeschäfte bis 800 Quadratmetern Verkaufsfläche wieder öffnen. Zur dieser Lockerung der Beschränkungen fallen Marion Klemm, der Vorsitzenden des Verein Brettener Unternehmen (VBU) drei Worte ein: "Gott sei Dank". Ihrer Meinung nach wird es höchste Zeit, denn die Geschäfte müssten dringend Umsätze generieren. Schon zu Beginn der Schließungen habe sie nicht nachvollziehen können, warum Baumärkte öffnen dürften und kleinere Einzelhandelsgeschäfte...

  • Bretten
  • 22.04.20
Politik & Wirtschaft

EINSCHRÄNKUNG DER RELIGIONSFREIHEIT AUFHEBEN, EINFUHR VON GESICHTSMASKEN ZULASSEN
JUNG: Gottesdienste wieder zulassen – Zulassungschaos bei Gesichtsmasken beseitigen

Karlsruhe/Stuttgart/Mainz. Zur aktuellen Lage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, sagte der baden-württembergische FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) am Sonntag in Karlsruhe (19.4.2020): „Wir müssen Gottesdienste in Baden-Württemberg schnellstens wieder zulassen. Für die fortgesetzte massive Einschränkung des Grundrechts der Religionsausübung gibt es keine nachvollziehbare Begründung. Mit Auflagen für Abstandsgebot und ggf. einer Pflicht zum Tragen von...

  • Bretten
  • 19.04.20
Politik & Wirtschaft

LADENÖFFNUNG FLEXIBEL HANDELN, GRENZGEBIET ZU RHEINLAND-PFALZ BESONDERS BETROFFEN
JUNG: Quadratmeterregelung bei Ladenöffnungen flexibel handeln - Teilöffnungen gerade für die Region Karlsruhe und Nordbaden zulassen

Karlsruhe/Stuttgart/Mainz. Zur aktuellen Berichterstattung, dass in Rheinland-Pfalz die Flächenregeln für die Ladenöffnungen ab der kommenden Woche flexibel gehandhabt werden, sagte der baden-württembergische FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) am Freitag in Karlsruhe (17.04.2020): "Solange die zweifelhafte Abgrenzung nach der Verkaufsfläche in Baden-Württemberg umgesetzt wird, muss diese Regelung durch die Landesregierung in Stuttgart wenigstens flexibel gehandhabt...

  • Bretten
  • 17.04.20
Politik & Wirtschaft
3 Bilder

W54 in Bretten bereitet Wiedereröffnung vor
Ab Montag Spendenannahme geöffnet

Bretten (kn) Von der Landesverordnung zur Corona-Pandemie ist auch das Secondhandkaufhaus von DRK und Diakonie „W54“ in Bretten betroffen. In Folge der Schließung des als Gewerbebetriebs geführten Geschäfts, mussten die Mitarbeiterinnen in Kurzarbeit gehen. Nach den neuesten Beschlüssen der Bundes- und der Landesregierung kann der Laden nun wieder öffnen. Die Öffnung wird zur Sicherheit von Kunden und Personal in zwei Schritten geschehen: In der Woche vom 20. bis 25. April werden von 10 Uhr...

  • Bretten
  • 17.04.20
Politik & Wirtschaft

Coronakrise, Neuanfang für Einzelhandelund Fachgeschäfte, Gastronomie und Kirchen außen vor
Jung bei Baden-TV: Landesregierung hätte sich vorbereiten sollen, statt Ostereier zu suchen

Der FDP- Bundestagsabgeordnete Christian Jung forderte in einem Interview bei Baden-TV (https://baden-tv.com), das am 16.04.2020 um 18:00 Uhr gesendet wird, dass die Unternehmen eine klare Perspektive brauchen. Das gilt sowohl für Unternehmen, die nach der 800 qm-Regel der Landesregierung auch weiterhin einer Zwangsschließung unterliegen als auch für alle anderen von den massiven Eingriffen betroffenen Betriebe zum Beispiel in der Gastronomie. Hier müssen umgehend verlässliche Zeitfenster...

  • Bretten
  • 16.04.20
Politik & Wirtschaft

Coronakrise, Neuanfang, Einzelhandel, Fachgeschäfte
JUNG: Nicht alle neuen Corona-Regelungen sind nachvollziehbar

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) setzt sich für durchdachte Öffnungskonzepte für den Einzelhandel und eine Perspektive für die Gastronomie und Hotels ein / "Verbot von religiösen Zusammenkünften und Gottesdiensten verstehe ich nicht" Berlin/Weingarten (Baden). Zur Ankündigung der baden-württembergischen Landesregierung zu den Corona-Einschränkungen und Lockerungen für Teile des Einzelhandels, sagte der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) am...

  • Bretten
  • 16.04.20
Politik & Wirtschaft

Coronakrise, Neuanfang, Einzelhandel, Fachgeschäfte
JUNG: Wir brauchen jetzt auf allen Ebenen klare Pläne, wie es weiter geht!

Weingarten/Karlsruhe/Berlin. Zur aktuellen Diskussion um einen differenzierten Neuanfang in der Coronakrise sagte der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land), Mitglied des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, am Montag in Weingarten/Baden bei Karlsruhe (13.4.2020): "Wir brauchen jetzt auf allen Ebenen klare Pläne, wie es weiter geht. Diese Pläne müssen auch kommuniziert werden. Die Bevölkerung hat es verdient zu wissen, in welcher Weise der Neustart...

  • Bretten
  • 13.04.20
Politik & Wirtschaft

Einzelhandel retten jetzt
JUNG: Durchdachter Neuanfang nach Ostern in Baden-Württemberg mit Mundschutz notwendig

Weingarten/Ettlingen/Bretten/Bruchsal. Zur Frage eines durchdachten und differenzierten Neuanfangs nach Ostern und einer Teilaufhebung der Coronakrisen-Beschränkungen in Baden-Württemberg und der Region Karlsruhe sagte der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land), am Freitag in Weingarten/Baden (10.4.2020): "Die Maßnahmen der baden-württembergischen Landesregierung zeigen Wirkung nicht nur bei den Infektionszahlen, sondern infolgedessen leider im Einzelhandel und in der...

  • Bretten
  • 12.04.20
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Wahlkreis Karlsruhe-Land), 5.4.2020.

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung:
„Niemand will, dass es demnächst nur noch Discounter gibt!“

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) spricht sich für eine Gleichbehandlung zwischen Discountern und dem Einzelhandel und Fachgeschäften bei der Geschäftsöffnung und Warenangeboten aus Ettlingen/Bretten. Zu aktuellen Berichten aus der Bevölkerung und von Gewerbetreibenden, dass Discounter in Baden-Württemberg und darüber hinaus gerade massiv Waren aus dem Nicht-Lebensmittel-Bereich verkaufen dürfen, Einzelhandels- und Fachgeschäfte aber weiter geschlossen bleiben...

  • Bretten
  • 05.04.20
Marktplatz

Interessengemeinschaft Brettener Innenstadt
„Wir lieben Bretten und unsere Geschäfte vor Ort“

Bretten (kn) Das Angebot des innerstädtische Handels in Bretten hebt sich wohltuend von dem Einerlei anderer Handelszentren ab. Viele inhabergeführte Geschäfte garantieren individuelle Angebote und persönliche Beratung für alle Generationen und Ansprüche. Nicht selten stehen dabei Inhaberinnen und Inhaber noch selbst im Laden, kennen ihre Kunden, beraten sie entsprechend individuell und stehen persönlich dafür gerade, wenn der Kunde unzufrieden ist. 5 beziehungsweise 10 Euro geschenkt Auch...

  • Bretten
  • 02.04.20
Politik & Wirtschaft

Coronavirus-Krise
Supermärkte dürfen nun auch am Sonntag öffnen

Stuttgart (dpa/lsw) Zur Versorgung der Menschen in der Coronavirus-Krise dürfen Supermärkte, Drogerien oder Apotheken im Südwesten nun auch an Sonntagen öffnen. Das Wirtschaftsministerium hat eine entsprechende Verordnung erlassen, wie es am Donnerstag mitteilte. Einrichtungen, die nicht aufgrund der Corona-Verordnung des Landes generell geschlossen bleiben müssen, dürfen an Sonn- und Feiertagen von 12.00 bis 18.00 Uhr öffnen. Dazu zählen neben dem Lebensmittel-Einzelhandel auch Wochenmärkte,...

  • Bretten
  • 19.03.20
MarktplatzAnzeige

Beyle Hof – zusammen mitten drin

BRETTEN (kn) Der Beyle-Hof ist eine historische Institution in Bretten. Ursprünglich als Posthalterei und Gasthaus gebaut, ist er mittlerweile in der vierten Generation bewirtschaftet und kann in der Innenstadt eine lange Tradition von Einzelhandel vorweisen. Die Familiengesellschaft legt großen Wert auf ein enges Verhältnis zu den Gewerbetreibenden und ist offen für neue Ideen und Konzepte. Durch die einzigartige Atmosphäre wollen wir auch zukünftig eine beständige und zuverlässige Größe im...

  • Bretten
  • 30.10.19
Politik & Wirtschaft

Nach ergebnislosen Verhandlungen in Tarifrunde
Verdi ruft zu Warnstreiks bei Kaufland auf

Neckarsulm (dpa/lsw) Nach den ergebnislosen Verhandlungen in der Tarifrunde für den Einzelhandel ruft die Gewerkschaft Verdi am Freitag zu Warnstreiks bei der Supermarktkette Kaufland auf. Die Gewerkschaft rechnet am heutigen Freitag mit rund 800 Beschäftigten bei einer zentralen Kundgebung in Neckarsulm (Kreis Heilbronn). Bundesweit sollen mehr als 2000 Beschäftigte des Unternehmens in sieben Bundesländern ihre Arbeit niederlegen und zu drei zentralen Versammlungen - neben Neckarsulm in...

  • Region
  • 14.06.19
Politik & Wirtschaft
Christian Riethmüller, Co-Geschäftsführer der Buchhandlung Osiander.
4 Bilder

"Beim fünften Bäcker kräht kein Hahn": Osiander-Geschäftsführer Christian Riethmüller im Interview

Die teils kontroverse Diskussion über die im Sommer geplante Ansiedlung einer zweiten Buchhandlung in Bretten in Gestalt einer Filiale der Buchhandlung Osiander wird auch in der Tübinger Osiander-Zentrale aufmerksam verfolgt. Im Interview widerspricht Osiander-Co-Geschäftsführer Befürchtungen der Kolibri-Freunde und legt seine Pläne offen. BRETTEN (ch) Die teils kontroverse Diskussion über die im Sommer geplante Ansiedlung einer zweiten Buchhandlung in Bretten in Gestalt einer Filiale der...

  • Bretten
  • 14.02.19
Politik & Wirtschaft
Die Weißhofer Galerie in Bretten vor Schließung des EP:Media Centers. Foto: ch

Das war 2018: Rückschlag und Fortschritte im Innenstadthandel

Für den Einzelhandel in der Brettener Innenstadt war das Jahr 2018 von einem herben Rückschlag, aber auch von etlichen Fortschritten geprägt. BRETTEN (ch) Die Schließung des Elektronikfachmarkts EP:Media Center im August war ein herber Rückschlag für den durch Internet-Konkurrenz und Leerstände gebeutelten Einzelhandel der Brettener Innenstadt. Zugleich beginnen die von der Stadtmarketing-Beauftragten Nathalie Dörl-Heby eingeleiteten Maßnahmen zur Zentrumsbelebung erste Früchte zu tragen....

  • Bretten
  • 29.12.18
Politik & Wirtschaft
Auch in der Weißhofer Straße in Bretten hat sich das Förderprogramm Einzelhandel positiv ausgewirkt. Foto: ch

Mit Geldspritze gegen Ladenschließungen: Brettener Gemeinderat verlängert Förderprogramm Einzelhandel

Der Brettener Gemeinderat hat das seit 2016 bestehende Förderprogramm Einzelhandel um weitere drei Jahre verlängert. BRETTEN (ch) Geschäftsaufgaben, jahrelange Leerstände, Verarmung des Angebots – damit das nicht um sich greift und am besten gar nicht erst passiert, unterstützt die Stadt Bretten seit drei Jahren den in der Innenstadt ansässigen Einzelhandel mit einem speziellen Förderprogramm. Kurz bevor die dreijährige Testphase zum Jahresende ausgelaufen wäre, hat der Gemeinderat gestern...

  • Bretten
  • 20.12.18
Freizeit & Kultur
24 Bilder

Brettener Lichterfest verzaubert die Innenstadt

Nicht nur der Weihnachtsmarkt, sondern auch das Lichterfest mit seiner zauberhaften Atmosphäre lockten am vergangenen Samstag Besucher in die Brettener Innenstadt. Bretten (sw) Gegen Ende des Jahres zeigt sich das Wetter oftmals dunkel und kalt. Windig und etwas regnerisch war es beim diesjährigen Lichterfest am vergangenen Samstag zwar auch, aber nichtsdestotrotz fanden viele Besucherinnen und Besucher an diesem Abend ihren Weg in die Innenstadt, und das aus gutem Grund: Strahlende...

  • Bretten
  • 09.12.18
Politik & Wirtschaft
Nach einem weitgehend durchwachsenen Jahr bleibt der Einzelhandel im Südwesten trotz großer Hoffnung auf das Weihnachtsgeschäft zurückhaltend.


Erwartungen im Handel nach durchwachsenem Jahr gedämpft

Nach einem weitgehend durchwachsenen Jahr bleibt der Einzelhandel im Südwesten trotz großer Hoffnung auf das Weihnachtsgeschäft zurückhaltend. Stuttgart (dpa/lsw) Nach einem weitgehend durchwachsenen Jahr bleibt der Einzelhandel im Südwesten trotz großer Hoffnung auf das Weihnachtsgeschäft zurückhaltend. Für 2018 insgesamt rechne man derzeit mit einem Umsatzplus von 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, sagte die Hauptgeschäftsführerin des Handelsverbandes, Sabine Hagmann, der Deutschen...

  • Bretten
  • 29.11.18
Politik & Wirtschaft
Frank Bohmüller, Leiter des Amts für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften der Stadt Bretten.

Nach Beschickern richten: Brettens Wirtschaftsförderer Frank Bohmüller zum frühen Ende des Weihnachtsmarkts

Der Brettener Weihnachtsmarkt endet – zum Missfallen einiger Einzelhändler und vermutlich auch zur Enttäuschung mancher Besucher - in diesem Jahr schon am dritten Advent, eine ganze Woche vor Weihnachten. Wir haben bei Brettens Wirtschaftsförderer Frank Bohmüller nachgehakt. BRETTEN (ch) Der Brettener Weihnachtsmarkt endet – zum Missfallen einiger Einzelhändler und vermutlich auch zur Enttäuschung mancher Besucher - in diesem Jahr schon am dritten Advent, eine ganze Woche vor Weihnachten....

  • Bretten
  • 21.11.18
Politik & Wirtschaft
Das neue Erkennungszeichen des Brettener Wochenmarkts.

Zum Frühstück auf den Brettener Wochenmarkt: Lob für neue städtische Initiativen

An der Attraktivität des Brettener Wochenmarkts wird zurzeit intensiv gearbeitet. Über schon Erreichtes und noch Geplantes hat der Leiter des Amts für Wirtschaftsförderung, Frank Bohmüller, im Gemeinderat berichtet. BRETTEN (ch) Grill-Show, Koch-Show, Kindertag, Gewinnspiele, Luftballons und Musik - der Brettener Wochenmarkt soll zum Erlebnismarkt werden. Für bereits umgesetzte Initiativen und neue Ideen hat Brettens Wirtschaftsförderer Frank Bohmüller am Dienstagabend im Gemeinderat viel...

  • Bretten
  • 07.11.18
Politik & Wirtschaft
Die Weißhofer Galerie in Bretten vor Schließung des EP:Media Centers. Foto: ch

Weißhofer Galerie in Bretten: Nachmieter für EP-Media Center frühestens 2019

Auch zwei Monate nach der Mitte August erfolgten Geschäftsaufgabe des Elektronikfachmarkts EP-Media Center gibt es für die Verkaufsfläche in der Weißhofer Galerie noch keinen Nachmieter. BRETTEN (ch) Auch zwei Monate nach der Mitte August erfolgten Geschäftsaufgabe des Elektronikfachmarkts EP-Media Center gibt es für die Verkaufsfläche in der Weißhofer Galerie noch keinen Nachmieter. „Wir sind mit verschiedenen Einzelhändlern aus unterschiedlichen Branchen im Gespräch“, teilt der Leiter...

  • Bretten
  • 17.10.18
Politik & Wirtschaft
Öfters eine volle Innenstadt: Das ist eine von mehreren Erwartungen, die Brettener Einzelhändler und Gastronomen mit der seit knapp einem Jahr existierenden Stelle für Stadtmarketing verbinden.
2 Bilder

Stadtmarketing bewegt etwas: Projektleiterin Nathalie Dörl-Heby erntet im Gemeinderat für ihren ersten Jahresbericht Lob und Kritik

Was hat Stadtmarketing-Projektleiterin Nathalie Dörl-Heby in ihrem ersten Jahr für Bretten erreicht? Darüber und über ihre für 2019 geplanten Vorhaben hat sie am Dienstagabend dem Gemeinderat Bericht erstattet. BRETTEN (ch) Das Erscheinungsbild der Innenstadt verbessern, Brettens Image als Einkaufsstadt aufpolieren, Leerstände managen, Anwalt der Einzelhändler in der Stadtverwaltung sein, das Wir-Gefühl stärken, den Informationsaustausch fördern und manches mehr - die Erwartungen an die neue...

  • Bretten
  • 10.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.