Ernährung

Beiträge zum Thema Ernährung

Politik & Wirtschaft

Südwesten
Bis heute Spuren nach Katastrophe von Tschernobyl

Freiburg (dpa/lsw) 35 Jahre nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl zeigen sich im Südwesten noch Spätfolgen der Katastrophe. Wie das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Freiburg der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, gingen im vergangenen Jahr bei den verschiedenen CVUA-Standorten insgesamt 262 Wildschweinproben aus Baden-Württemberg ein, die auf Radioaktivität untersucht wurden. Bei 57 Proben - mehr als ein Fünftel - sei eine Überschreitung des Richtwerts von 600 Becquerel pro...

  • Bretten
  • 24.04.21
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Nach der Aktion "grüne Kreuze"
Werbung der Landwirte in eigener Sache

Region (wb) Nach der 2019 gestarteten Aktion mit grünen Kreuzen auf landwirtschaftlich genutzten Böden kann man nun gelegentlich wieder Plakate auf den bearbeiteten Feldern entdecken. Wie schon mit den auffälligen Kreuzen wollen die Landwirte auch in diesem Falle sicherlich ein wenig Werbung in eigener Sache machen. Möglicherweise aber auch auf das ein oder andere Problem aufmerksam machen. Mit verschiedenen Motiven und Texten werben sie um Verständnis für das was sie tun. Auf den Tafeln geht...

  • Region
  • 02.04.21
SeniorenAnzeige
Starke Abwehrkräfte sind keine Frage des Alters. Foto: djd/Jentschura International/Getty Images/Sasa Djelic
5 Bilder

Gegen Viren und Co.: Wie eine basische Ernährung das Immunsystem unterstützt
Abwehrstark in jedem Alter

djd). Millionen von Zellen, Enzymen und Botenstoffen bilden unsere Immunabwehr. Ein ausgeklügeltes System, das jede Sekunde damit beschäftigt ist, Viren, Bakterien und andere Erreger in Schach zu halten. Doch: „Wie ein Muskel braucht auch unser Immunsystem regelmäßiges Training, um topfit zu bleiben“, weiß Dr. h. c. Peter Jentschura aus Münster. Der Gesundheitsexperte, selbst Jahrgang 1941, forscht seit Jahrzehnten, wie vor allem unser moderner Lebensstil sich auf unsere Abwehrkräfte auswirkt....

  • Bretten
  • 23.03.21
SeniorenAnzeige
txn. Das Immunsystem macht keine Pause und sollte nicht nur im Alter unterstützt werden. Das gelingt nur, wenn über die täglichen Mahlzeiten ausreichend Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente aufgenommen werden. Wer nicht genug isst, kann Defizite über Trink­nahrung aus der Apotheke ausgleichen. Foto: ammentorp/123rf.com

Auf Ernährung achten
Gesund durch die Grippesaison

txn. Im Alter und bei bestimmten Krankheiten lassen die Selbstheilungskräfte des Körpers und die Abwehrkräfte nach: Wunden verheilen langsamer, das Immunsystem schwächelt, Viren und Bakterien werden nicht mehr so zuverlässig abgewehrt. Deswegen brauchen Ältere und Vorerkrankte einen besonderen Schutz. Für sie ist eine Grippeimpfung ratsam. Aber damit allein ist es nicht getan. Um lange fit und gesund zu bleiben, sind ausreichend Schlaf, Bewegung, genügend Flüssigkeit und eine ausgewogene,...

  • Bretten
  • 09.02.21
Soziales & Bildung

Ernährungszentrum im Landratsamt Karlsruhe lädt zu Web-Seminar ein
"Essen am Familientisch"

Region (kn) Das Ernährungszentrum im Landratsamt Karlsruhe veranstaltet jeweils am Donnerstag, 18. März und am Donnerstag, 6. Mai, ein Web-Seminar zum Thema „Essen am Familientisch“. Dieses Angebot sei für Eltern mit Kleinkindern gedacht als Unterstützung für die Ernährung nach der Still- und Breizeit. Gegen Ende des ersten Lebensjahres sei aus dem Baby schon fast ein Kleinkind geworden. Es möchte dann zunehmend selbständig essen und trinken. Der Körper sei so weit entwickelt, dass es...

  • Bretten
  • 05.02.21
Freizeit & Kultur

Schmackhaft und kreativ
Tipps gegen Lebensmittel-Verschwendung

Stuttgart (dpa/lsw) Gerade zu den Festtagen mag manch einer zu üppig eingekauft haben und Überbleibsel nun wegwerfen wollen. Das es auch anders gehen kann, darauf macht das Landwirtschaftsministerium aufmerksam. In Deutschland landen jährlich rund 12 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Etwa 60 Prozent davon entfallen demnach auf Privathaushalte, das sind im Schnitt 82 Kilogramm pro Kopf und Jahr. Ein großer Teil davon sei dabei zum Zeitpunkt des Wegwerfens aber noch genießbar, betonte...

  • Bretten
  • 27.12.20
Soziales & Bildung
Nadja Rübel (links) und Edith Marqués Berger (rechts) von der Stabsstelle Klimaschutz und Kreisentwicklung übergeben an Bürgermeisterin Birgit Förster (Zweite von links) und die neue Kindergartenleiterin Ute Kraus das Kamishibai zur nachhaltigen Ernährung.

Nachhaltige Ernährung spielend leicht erklärt
Kamishibais für alle Kindergärten im Enzkreis

Enzkreis (enz) Nachhaltige Ernährung spielend leicht erklären – mit dieser Zielsetzung wird die beim Landratsamt Enzkreis angesiedelte Stabsstelle Klimaschutz und Kreisentwicklung in den nächsten Wochen an alle Kindergärten im Kreis sogenannte Kamishibais verteilen. Mithilfe dieser Bilderzähltheater, die aus dem japanischen Kulturkreis stammen, kann der Vorführende kurze Texte mit wechselnden Bildern zu einer spannenden Geschichte verknüpfen. Exemplarisch für alle Enzkreis-Gemeinden nahm nun...

  • Region
  • 09.11.20
SeniorenAnzeige
Lebensfreude pur - viele Menschen 60 plus fühlen sich heute noch so energiegeladen wie mit 50 oder 40. Foto: djd/Magnesium-Diasporal/PantherMedia/Phovoi R.
2 Bilder

Mindset und Ernährung sind für vitales Älterwerden entscheidend
Mit 60 das Leben wie mit 30 genießen

(djd). Die Deutschen werden immer älter. Doch vielen Menschen 60 plus merkt man ihr Alter gar nicht an. Sie sind entspannt, gut drauf und sehr agil. Denn das Selbstverständnis der älteren Generation hat sich in den letzten Jahrzehnten deutlich gewandelt. Inzwischen wird das Alter nicht mehr als passive Phase empfunden, die einfach nur ertragen werden muss. "Von 30 bis 60 Jahren ist es genauso lang wie von 60 bis 90", sagt die 71-jährige Greta Silver, die als Best-Ager-Model und...

  • Bretten
  • 25.08.20
Wellness & LifestyleAnzeige
Foto: pixabay.com/akz-o
4 Bilder

Aufmerksame Spurensuche für Tierhalter angesagt
Richtige Futtermenge finden

(akz-o) Ein flaues Gefühl in der Magengrube vor der wichtigen Prüfung, die abgelaufene Milch oder doch der Magen-Darm-Infekt aus dem Büro: Beinahe jeder Mensch hat bereits erlebt, dass der Magen plötzlich Alarm schlägt – mal mehr und mal weniger intensiv. „Ähnlich verhält es sich bei Hunden, Magen-Darm-Beschwerden treten bei ihnen sogar recht häufig auf“, erklärtFranziska Obert, Expertin der Agila Haustierversicherung. Dann ist aufmerksame Spurensuche für ihre Halter angesagt, denn die Ursachen...

  • Bretten
  • 14.07.20
Soziales & Bildung

Initiativkreis Energie Kraichgau e. V.
"Worauf warten wir noch?" - Filmabend in Menzingen verschoben

- Wegen der Coronoa-Pandemie wird der Termin vorsorglich abgesagt - In Kooperation mit dem Kinomobil Baden-Württemberg e. V. und zusammen mit dem Ökumenischen Arbeitskreis Eine Welt/Weltladen Kraichtal zeigt der Initiativkreis Energie Kraichgau e. V. (IEK) am Dienstag, dem 17. März, um 19 Uhr im Evangelischen Gemeindesaal in Kraichtal-Menzingen, Kirchstr. 20, den Film „Worauf warten wir noch?“ über die Gemeinde Ungersheim im Elsass. Sie ist ein erfrischendes Beispiel dafür, wie Gemeinschaft und...

  • Region
  • 07.03.20
Politik & Wirtschaft

Unternehmen bieten Vielzahl an Maßnahmen, damit Mitarbeiter fit und gesund bleiben
Betriebliche Gesundheitsförderung gewinnt an Bedeutung

REGION (kn) Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des immer schwerer zu deckenden Fachkräftebedarfs gewinnt die betriebliche Gesundheitsförderung zunehmend an Bedeutung. Die Unternehmen engagieren sich verstärkt in diesem Bereich, damit die Mitarbeiter länger fit und gesund sind und bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze im Betrieb bleiben können. Die Palette der von den Unternehmen durchgeführten Maßnahmen ist breit und reicht von Bewegungs-, Entspannungs- und Ernährungsangeboten...

  • Region
  • 26.02.20
Soziales & Bildung

Vortragsabend der Diabetiker
Gesund Altwerden

Die Lebenserwartung der Bevölkerung ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Die meisten Menschen freuen sich darüber, andere mit gesundheitlichen Einschränkungen tun sich dabei etwas schwerer. Deshalb ist es gerade Diabetikern wichtig, viele Dinge bei der Ernährung und Lebensgestaltung zu beachten. Im Vortrag von Apothekerin Frau Ariane Maaß wird auf viele Dinge, wie Wechselwirkungen zwischen den Arzneimitteln und auch von Lebensmitteln aufmerksam gemacht. Auch Superfood kann seine...

  • Bretten
  • 10.01.20
Wellness & LifestyleAnzeige
Zeit für sich selbst ist elementar, um innere und äußere Bedürfnisse wahrnehmen sowie die persönliche Balance herstellen und bewahren zu können. Foto: djd/Molkerei Alois Müller/Shutterstock/KieferPix
3 Bilder

Mehr Achtsamkeit für Körper und Geist
Inhaltsstoffe der Ernährung haben einen Einfluss auf die innere Balance

(djd). Den richtigen Ausgleich zum hektischen Alltag finden - für viele Menschen ist dies heute der größte Wunsch. Sie versuchen zur Ruhe zu kommen und nicht das Gefühl zu haben, durch ständige Erreichbarkeit nur von einer Aufgabe zur nächsten zu hetzen. Zeit für sich selbst ist elementar, um innere und äußere Bedürfnisse wahrnehmen und die persönliche Balance herstellen und bewahren zu können. Zeit für bewusste Ernährung In diesem Zusammenhang wird auch das Bewusstsein für eine ausgewogene...

  • Bretten
  • 16.10.19
Politik & Wirtschaft

Ökologischer Fußabdruck – was ist das?

Der ökologische Fußabdruck ist eine Maßeinheit, die beschreibt, wie viel Fläche in Hektar (das ist ein Quadrat mit einer Seitenlänge von 100 m) auf der Erde notwendig ist, um den aktuellen Lebensstil der Bevölkerung dauerhaft zu ermöglichen. Er ist somit ein Maßstab für die Nachhaltigkeit des Lebensstils von einzelnen Menschen, Unternehmen, Städten und Ländern. Wenn der ökologische Fußabdruck dauerhaft zu groß für unsere Erde ist, dann wird dies in Zukunft zu enormen Problemen führen. Am besten...

  • Region
  • 31.07.19
Wellness & Lifestyle
Auch wenn´s erst mal schwerfällt: Sanfte Bewegung ist gerade bei Gelenkschmerzen durch Arthrose und Co. wichtig.
3 Bilder

Moderater Sport tut gut
Bei Gelenkschmerzen:

(akz-o) Sport tut jedem gut. Vor allem, wenn die Sonne scheint, zieht es die Menschen unwiderstehlich nach draußen in die grüne Natur. Bei vielen wird die Bewegungsfreude aber durch mehr oder minder heftige Gelenkschmerzen gedämpft – ein Teufelskreis, denn Bewegungsvermeidung führt langfristig zu noch mehr Schmerzen, Bewegungseinschränkung und einem Verlust an Lebensqualität. Sitzen ist das neue RauchenViele Menschen – und längst nicht nur Ältere – leiden unter chronischen Gelenkproblemen und...

  • Bretten
  • 30.07.19
Wellness & Lifestyle
Forstminister Peter Hauk (CDU) hat auf die Verwechslungsgefahr beim Bärlauch-Sammeln hingewiesen.

Forstminister: Vorsicht beim Bärlauch-Sammeln 

Forstminister Peter Hauk (CDU) hat auf die Verwechslungsgefahr beim Bärlauch-Sammeln hingewiesen. Stuttgart (dpa/lsw) Forstminister Peter Hauk (CDU) hat auf die Verwechslungsgefahr beim Bärlauch-Sammeln hingewiesen. Da der Bärlauch leicht mit den giftigen Blättern von Herbstzeitlosen und Maiglöckchen verwechselt werden könne, sei Vorsicht geboten, teilte Hauk am Sonntag in Stuttgart mit. Typischer Knoblauchgeruch Mit den steigenden Temperaturen sprieße der Bärlauch derzeit vor allem in lichten...

  • Bretten
  • 17.03.19
Soziales & Bildung

Ernährung und Sport

Herzliche Einladung zum Vortrag am Donnerstag, den 21.03.19 um 19.30 Uhr ins Jugend- und Vereinsheim, Bahnhofstr. 13/1 (2. OG, Aufzug vorhanden). Wie wichtig für uns Diabetiker die richtige Ernährung und  Sport ist, wie sich uns Blutzucker dadurch enorm beinflussen lässt, darüber wird Frau Birgit Förderer von der AOK referieren. Gerne beantwortet sie unsere Fragen. Über viele Gäste würden wir uns sehr freuen. Bitte beachten sie den geänderten  Vortragsbeginn. 

  • Bretten
  • 05.03.19
Wellness & Lifestyle
Europa isst vegan von Mark Reinfeld

Buch-Tipp: Europa isst vegan von Mark Reinfeld

kraichgau.news verlost 3x1 Buch "Europa isst vegan" von Mark Reinfeld , erschienen im Narayana-Verlag. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Die Gewinne können bei der Brettener Woche/Kraichgauer Bote (Kraichgau-Center, Pforzheimer Straße 46) in Bretten abgeholt werden. (pm) Europa beherbergt eine große kulinarische Vielfalt, viele Rezepte sind weltberühmt. Der preisgekrönte Autor und Chefkoch Mark Reinfeld präsentiert bekannte italienische, französische,...

  • Bretten
  • 06.12.17
Wellness & Lifestyle
Auch das schlaue X ist, was es isst

Kixi, das schlaue X - Kixi auf gesunder Nahrungssuche

Kixi, das schlaue X informiert kindgerecht über aktuelle Themen. Lesen Sie alle Beiträge von Kixi auf der kraichgau.news-Themenseite. Noch ‘nen Toast, noch ‘nen Ei, noch ‘nen Kaffee und ‘nen Brei... kennt ihr doch alle, oder? Aber so einfach sollten wir uns die Auswahl der Sachen, die wir essen, nicht machen. Die Menschen haben in der Welt, in der wir hier leben, sooo viel zu essen. Eigentlich zu viel. Und trotzdem werden Menschen krank durch falsche Ernährung! Wie doof ist das denn...

  • Bretten
  • 18.10.17
Freizeit & Kultur
Gertraud Gruber Kosmetik
3 Bilder

Äpfel für die Gesundheit

Der tägliche Fitmacher „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“ So soll Luther einmal gesagt haben. Ist der Apfel so wertvoll? Das kann man wohl sagen, denn: „An apple a day keeps the doctor away“ Der Apfel ist in der Tat ein Heilmittel. Durch die Vielzahl seiner Inhaltsstoffe erklärt sich die Heilwirkung. Der Apfel ist reich an Vitamin C, B-Vitaminen sowie Mineralien wie Eisen, Magnesium, Kalzium, Kalium und Spurenelementen. Über 30...

  • Region
  • 03.09.17
Wellness & Lifestyle

Ohne Gesundheit ist alles nichts: Die Messe Bretten bietet Vorträge, eine Live-Koch-Show, direkten Ärztekontakt und vieles mehr

(mk) Gesundheit! Im Alltag wird das Wort ganz unbewusst benutzt, wenn jemand geniest hat oder irgendwo die Nase tropft. Doch Gesundheit ist ein Thema, das im Mittelpunkt des menschlichen Lebens steht – nicht nur, aber auch für die Wirtschaft. Deshalb nimmt die Gesundheit bei der Messe Bretten im Jubiläumsjahr eine zentrale Rolle ein. Als einer von drei dominierenden Bereichen, als Scharnier und Bindeglied zwischen Unternehmergeist und Ausbildung. Deshalb steht der Messe-Sonntag ganz im Zeichen...

  • Bretten
  • 22.03.17
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

DAK: Kennst du dich aus im Dschungel der Ernährung?

Die DAK-Gesundheit Bruchsal lädt Kinder zum Kurs „SAFARIKIDS-FitFood“ ein. Eine Ernährungsexpertin gibt Tipps rund um das Thema gesundes Essen. Bretten. (pm) Zu einer besonderen Entdeckungstour laden DAK-Gesundheit «Bruchsal» und Diplom-Oecotrophologin Karina Kirschenmann Kinder zwischen acht und zwölf Jahren ein: Am Dienstag, 07. Februar 2017, startet das Programm „SAFARIKIDS-FitFood“. An insgesamt zwölf Nachmittagen winken spannende Abenteuer rund um das Thema Ernährung. „SAFARIKIDS-FitFood“...

  • Region
  • 18.01.17
Wellness & LifestyleAnzeige
Sport führt nicht automatisch zu einer guten Figur. Damit das Gewebe nicht übersäuert, muss die Intensität stimmen.
5 Bilder

Fitter in vier Wochen

Gezielt entsäuern, klug trainieren, gut essen - für mehr Energie und gute Laune! (djd) Selbst echte Sportskanonen sind mit ihrer Figur oft nicht ganz zufrieden. Da gibt es Pölsterchen, die sich hartnäckig halten, Muskeln, die sich nur schwer trainieren lassen oder Bindegewebe, das trotz gezielter Gymnastik macht, was es will. Was dahinter steckt? Sport allein genügt einfach nicht, um den Körper in Bestform zu bringen. Mindestens ebenso wichtig ist die richtige Ernährung - und die gezielte...

  • Bretten
  • 26.10.16
Freizeit & Kultur

Du bist, was du isst - Klasse besucht Ernährungsberaterin

Um mehr über gesunde Ernährung zu lernen, besuchte die 10. Klasse der Strombergschule die Ernährungsberaterin Kerstin Futterer. Oberderdingen/Bretten. (ft) Am Dienstag den 27. September besuchte die 10. Klasse des Faches Gesundheit und Soziales der Strombergschule Oberderdingen die Diplom-Oecotrophologin Kerstin Futterer in Bretten. Schon beim Betreten von Frau Futterers Räumlichkeiten wurde deutlich, dass es heute besonders um das Kennenlernen von Nahrungsmitteln und deren Einordnung in den...

  • Bretten
  • 29.09.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.