Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

2017 fast 300 Hacker-Fälle in Baden-Württemberg

Jetzt Leserreporter werden

Genau 286 Mal haben Unternehmen und Behörden sich im vergangenen Jahr beim Landeskriminalamt (LKA) gemeldet, weil sie Opfer von Hacker-Angriffen geworden sind.

Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württemberg sei im Vergleich von Cyber-Attacken ebenso betroffen wie andere Bundesländer, sagte Hauptkommissar Bernhard Lacker von der Zentralen Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) beim LKA. "Das IT-Sicherheitsbewusstsein ist durchaus noch ausbaufähig."
Wer einem Hacker-Angriff ausgesetzt ist, müsse schnell handeln, warnte der Kriminalbeamte. Bei der ZAC könne umgehend eine Taskforce aus den jeweiligen Fachleuten der 130 Mitarbeiter starken LKA-Abteilung Cybercrime zusammengestellt werden.

Durch Überwachung den Tätern auf die Spur kommen

Vor Ort bei den Betroffenen sichern die Beamten Daten, machen sich auf Spurensuche, sammeln Beweise und können auch die Telekommunikation überwachen, um den Tätern auf die Spur zu kommen.
Anschließend arbeiten sie mit Kollegen in aller Welt zusammen, etwa mit Interpol und mit den Polizeibehörden anderer Staaten. «Häufig ist Cybercrime international, und genauso international muss man diese Kriminalität auch bekämpfen», sagte Hauptkommissar Lacker.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Weindorf Kürnbach

Themenseite zum Kürnbacher Weindorf am 20. und 21. Mai 2022.

Sportfest Neibsheim

Themenseite zum Sportfest beim FC Neibsheim vom 20. bis 22. Mai.

Himmelfahrtslauf Wössingen

Themenseite zum Himmelfahrtslauf des TV Wössingen mit Jubiläums- und Festwochende ab 26. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.