Betrunken und ohne Führerschein Unfall verursacht

Ein 22-Jähriger hat bei Keltern ohne Führerschein, betrunken und mit einem nicht zugelassenen Auto einen Unfall gebaut.
  • Ein 22-Jähriger hat bei Keltern ohne Führerschein, betrunken und mit einem nicht zugelassenen Auto einen Unfall gebaut.
  • Foto: Pixabay, TechLine
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Ein 22-Jähriger ist betrunken mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt. Er und seine beiden Mitfahrer wurden leicht verletzt.

Keltern (ots) Einen gesetzeswidrigen Dreiklang hat ein 22-Jähriger am Sonntagabend, 5. Juni, in Keltern verursacht. Laut Polizei war der Mann auf der L 562 zwischen Dietlingen und Pforzheim unterwegs, als er wegen zu hoher Geschwindigkeit und unter Alkoholeinfluss mit seinem BMW in einer scharfen Kurve von der Straße abkam. Er geriet ins Schleudern und prallte schließlich gegen einen Baum.

Drei Leichtverletzte

Dabei wurden seine beiden Mitfahrer und er selbst leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 22-jährige Fahrer nicht nur keine Fahrerlaubnis besitzt, der BMW war zudem nicht zugelassen, und ein Alkoholtest beim Unfallverursacher ergab einen Wert von über ein Promille.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen